shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THRALL

ID-Nummer173559

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameTHRALL

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbegrau-schwarz

im Tierheim seit15.12.2017

letzte Aktualisierung01.12.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Thrall (CD)
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca 03/2015
Größe: 70cm
Gewicht: 32 kg
Charakter: entspannt und zutraulich
Verhalten mit Hunden: gut
Verhalten mit Katzen: nicht zu Katzen
Verhalten mit Kindern: sollten schon größer sein ( ca.12)
Mittelmeer-Checks: hat einen Titer 1:320 wird z. Zt mit Allopurinol behandelt weitere Untersuchungen folgen
Pflegestelle: Raum Kulmbach
Kontakt: gabi.wende@farfromfear.org


Über Thrall´s Vergangenheit weiss man nichts, vermutlich war er für seine Besitzer nicht mehr gut genug. Er wurde ohne Wasser und Futter einfach zurückgelassen, glücklicherweise aber rechtzeitig gefunden und ins Tierheim gebracht. Thrall wurde von der ersten Minute an von allen Hunden akzeptiert. Obwohl das Leben im Tierheim für kein Tier ideal ist, hatte man bei ihm den Eindruck, dass er allen Situationen etwas Gutes abgewinnt. Stets freundlich offen und zugänglich.

Aufgrund seiner imposanten königlichen Erscheinung und seines großen aber gerechten Geistes wurde er auf der Pflegestelle Aragorn genannt.

Aragorn kommt immer mehr zur Ruhe, sein Jagdtrieb ist inzwischen sehr gut händelbar. Er ist zwar nach wie vor sehr interessiert bei Sichtung von Kleintieren und Geruch von Wildduft, aber er läuft dennoch gut an der Leine und bleibt ansprechbar. Kleintiere und Katzen sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben.

Mit ein bisschen Voraussicht sind Spaziergänge mit ihm sehr entspannt, wobei er nie ein Freiläufer werden wird. Aber das muss auch gar nicht sein, er liebt es sowieso viel mehr, zuhause auf dem Sofa liegen zu können, bei seinen Menschen zu sein und sich sicher zu fühlen.

Mit anderen Hunden kommt er wunderbar zurecht, wobei er junge ungestüme Rüden sehr wohl maßregelt. Dies jedoch wirklich situationsbezogen und nicht generell. Verhalten sich andere Vierbeiner ihm gegenüber sozial, angemessen und nicht aufdringlich, fordert Aragorn inzwischen sogar zum Spiel auf. Er liebt Rennen und Toben, wobei die Runden meist nur kurz gehalten sind und er dann lieber wieder bei seinem Menschen Kuscheleinheiten abholt. Er zieht Menschengesellschaft einer Hundegesellschaft eindeutig vor, wobei gegen andere Hunde im Haushalt nichts einzuwenden wäre.

Auf seiner jetzigen Pflegestelle hat der Bub tagtäglich mit vielen großen und kleinen, jungen und alten Hunden zu tun und ist inzwischen super freundlich zu jedem.

Aber wenn er es sich wünschen könnte… viele Hunde oder ein Mensch, der immer bei ihm ist… die Wahl würde auf den Menschen fallen. Perfekt wäre daher ein Zuhause, bei dem er nie oder selten alleine sein muss. Sicherlich ist Aragorn auch ein toller „ich gehe mit ins Büro“-Begleiter, wenn er dort seine Ruhe genießen kann.

Aragorn ist ein rundum toller Hund, der mit etwas Umsicht ein wunderbarer Freund für’s Leben werden kann und für „seinen Menschen“ alles tun würde. Ein großer Kuschelbär mit riesigem Herzen!

Er ist Leishmaniose positiv getestet worden.
Die aktuellen Blutwerte zeigen einen weiter fallenden Leishtiter, absolut normale Blutwerte und in der EEP (= Eiweißelektrophorese) keinerlei Aktivität ;) Er bekommt weiterhin Allopurinol, ist damit super eingestellt.

Besuchen können Sie den *König* im Raum Kulmbach, er ist kastriert geimpft und gechipt.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 95339 Neuenmarkt
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Gabi Wende

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 518