shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EMIL der Herzensbrecher

Vermittelt

ID-Nummer173402

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameEMIL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit12.01.2018

letzte Aktualisierung12.01.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Wäre unser 4-jähriger bezaubernder Emil eine Katze, würde man ihn schon aufgrund seiner wunderschönen Farbgebung als Glückshund bezeichnen. Und warum sollte das auch nicht für diesen Sonnenschein gelten?

Immerhin hatte Emil vor kurzem das Glück aus dem kalten Rumänien in ein warmes Körbchen nach 35043 Marburg (Hessen) umziehen zu dürfen. Auf seiner jetzigen Pflegestelle hat sich schnell gezeigt, was unserem kleinen Herzensbrecher am meisten gefehlt hat und er jetzt zum ersten Mal erfahren darf - viel Liebe, viel Zuneigung, viele Hände, die ihn kraulen, streicheln und ihm Sicherheit schenken.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass seine momentane Lieblingsbeschäftigung aus Kuscheleinheiten und Schmusestunden besteht. Auch sonst zeigt sich Emil sehr zutraulich. Nur bei Männern ist er manchmal anfangs etwas zurückhaltend, was sich aber nach näherem Kennenlernen schnell legt.

Etwas skeptisch und unsicher verhält sich unser Emil auch noch in Bezug auf große Artgenossen, da er im rumänischen Shelter wohl keine guten Erfahrungen mit ihnen gemacht hat. Lernt er diese jedoch näher kennen verliert er diese Unsicherheit. Dies geht von Tag zu Tag schneller. Deshalb gehen wir davon aus, dass er schon bald sehr souverän bei allen Begegnungen sein wird. Trotzdem wäre für unseren Charmeur ein Leben als Einzelprinz sicher vorstellbar.

Das in Emil nicht nur ein Schmusebär, sondern auch ein gelehriges Kerlchen steckt, zeigt sich in Bezug auf das Hunde-ABC, welches er zu großen Teilen schon umsetzen konnte. Dazu gehören die Stubenreinheit, das Alleinebleiben und das Autofahren. Auch an der Leine läuft Emil ganz toll und zeigt bei den Spaziergängen keinerlei Jagdtrieb. Selbst die Grundkommandos beherrscht er im Schlaf. Besonders das Erlernen von Kunststücken bereitet ihm viel Freude.

Eine traurige Besonderheit hat unser zuckersüßer Emil aber dennoch. Nach einem schweren Unfall auf den Straßen Rumäniens war seine Hüfte gebrochen, inzwischen wurde er jedoch in Deutschland operiert und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Wer lässt sich von unserem Herzensbrecher verzaubern, der schon so viel erleiden musste und dennoch nichts von seinem liebevollen und verschmusten Wesen verloren hat?

Emil ist circa 4 Jahre alt, 40 cm groß und wiegt 10 kg. Er wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht mit EU-Heimtierpass gegen eine Schutzgebühr von 350€ über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Vor seiner Ausreise wurde ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, welcher glücklicherweise negativ war.
Seitenaufrufe: 232