shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KOKO

ID-Nummer173319

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameKOKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit12.12.2017

letzte Aktualisierung03.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Auf Pflegestelle in 27777 Ganderkesee (Landkreis Oldenburg)

https://www.tierheimleben-in-not.de/95.html

Koko, Mischling, kastriert, mittelgroß (ca. 50cm Schulterhöhe), geb. ca. 2015


Koko kam Anfang Dezember 2017 nach Deutschland. In Ungarn wurde er noch kastriert. Er wurde in Ungarn immer der Napfhund genannt - weil er den ganzen Tag in seinem Zwinger dort mit seinem Napf im Maul durch die Gegend lief und sich damit beschäftigte...er hatte ja sonst nichts...
Nun braucht er den Napf nicht mehr, denn Koko genießt sein neues Leben in vollen Zügen! Er ist ein wahrer Schatz, der allen Menschen und Kindern freundlich begegnet und kuscheln will. Er kommt gut zur Ruhe und auch im Büro lief alles problemlos! Vom Gebell von anderen Hunden lässt er sich nicht anstecken.
Koko geht sehr gerne spazieren und läuft auch gut an der Leine. Er schnuppert gerne durch die Gegend und findet alles und jeden spannend! Auch das Gehen im Rudel mit insgesamt 7 Hunden (Rüden & Hündinnen) klappt prima und Koko lief direkt von Anfang an gut mit. Auch beim Leckerchen verteilen gibt es keine Aggressionen.
Koko ist ein toller Junghund, der allerdings noch das Hunde 1x1 lernen muss. Das jedoch tut er mit Begeisterung! Er ist ein sehr schlaues Kerlchen, der schnell weiß, was man von ihm möchte. Koko kann inzwischen schon die Grundkommandos "Sitz" und "Platz" und lernt gerade "Bleib". Auch das Arbeiten mit dem Funparcour (Tunnel, Hürden etc.) liebt er und arbeitet gut mit.
Koko kann gut alleine bleiben, fährt super Auto und ist insgesamt einfach ein toller Hund! Zu ganz kleinen Kindern würden wir ihn aufgrund seiner Größe und Energie nicht empfehlen.

Hier geht es zu seinem Film

Film 2

Film 3



Koko darf gerne in seinem jetzigen Zuhause besucht werden!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift 27798 Hude
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Sibylle Northrup

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 243