shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VIOLET das Pflänzchen, das gern aufblühen möchte

ID-Nummer172989

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameVIOLET

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit14.01.2018

letzte Aktualisierung27.07.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Nach einer schier unendlichen Zeit des Wartens und Hoffens hat es unsere 6-jährige Violet endlich geschafft Rumänien und all die schlechten Erfahrungen hinter sich zu lassen, um in Deutschland in ein wunderbares Hundeleben zu starten.

Innerhalb ihrer jetzigen Familie in 56599 Leutesdorf ist sie nach anfänglicher Schüchternheit nun aufgetaut und so kommt ihr wahres, facettenreiches und wunderschönes Wesen zum Vorschein. Mittlerweile hat sie zu den Menschen im derzeitigen Zuhause großes Vertrauen gefasst, spielt liebend gern mit ihnen und ihren Kuscheltieren und offenbart Talente, von denen jeder, der gerne mit einem Hund arbeitet und ihn zu fördern weiß, träumen muss.

So besitzt Violet eine tolle Auffassungsgabe und weiß die ihr gestellten Aufgaben sehr schnell umzusetzen. Neben der Stubenreinheit und einer tollen Leinenführigkeit beherrscht sie nach der kurzen Zeit bereits etliche Kommandos. Neben Sitz, Platz, Nein, gibt sie sogar Pfötchen. Auch Suchspiele sind eine große Leidenschaft von ihr, Mantrailing wäre somit eine tolle Möglichkeit der gemeinsamen Arbeit zwischen Hund und Mensch. Sie bemüht sich wirklich sehr, ihren Menschen zu gefallen und alles richtig zu machen. Sie kann zudem problemlos für ein paar Stunden alleine bleiben und läuft alle Treppen. Einzig Autofahren stresst sie noch sehr, daran sollte weiter gearbeitet werden.

Doch so großartig sich Violet bei ihren Bezugspersonen zeigt, so verunsichert ist sie bei allem, was nicht in den gewohnten Alltag passt. Und zwar begegnet sie fremden Menschen und anderen Hunden mit Skepsis und Angst. Sie versucht sich dann mit Bellen, Knurren und teils Schnappen zu schützen, denn die Maus muss erst noch lernen, dass ihr nichts mehr passiert, ihr keiner etwas Böses will und das sie auch keine Ressourcen mehr verteidigen muss. Ein vernünftiges Maulkorb- und Deckentraining sind hier unabdingbar. Vor allem Kinder und ältere Männer machen ihr sehr große Angst, und auch neue Orte oder unbekannte Situationen verunsichern sie sichtlich. Mit Frauen hingegen läuft es in der Regel weitaus entspannter. Fest steht: Violet kann und muss geholfen werden. Sie muss erst lernen, dass ihre Menschen die Gefahren für sie abwehren und sie sich entspannt zurücklehnen kann. Aber wer will ihr das nach all den schlechten Erfahrungen verübeln?

Leider trifft dies auch auf Artgenossen zu. Aufgrund ihrer Unsicherheit versucht sie sich andere Hunde, vor allem Hündinnen, mit allen Mitteln vom Leibe zu halten. Bisher hat sie nur große Hundekumpels gefunden, mit welchen sie dafür sehr ausgelassen tobt und um die Wette rennt. Es ist also eine Frage der Chemie. Ein Leben als Einzelprinzessin wäre für unsere Violet aber wohl das sicherste. Nach all den Entbehrungen und Kämpfen um Futter und ein trockenes Plätzchen teilt sie verständlicherweise nicht mehr gerne das, was sie endlich ihr Eigen nennen kann. Aufgrund eines gewissen Jagdtriebes sollte auch auf Katzen oder Kleintiere im neuen Zuhause verzichtet werden. Ebenso sollten Kinder in einer Familie ein Mindestalter von 14 Jahren haben.

Violet liebt es draußen unterwegs zu sein, schnüffeln zu können und gemeinsame Unternehmungen mit ihren Menschen zu machen. Dabei ist sie so fokussiert, dass unbekannte Menschen plötzlich gar kein Thema mehr für sie sind. Wir wünschen uns deshalb ein ländliches Zuhause für Violet. Auch wünschen wir uns ein Zuhause, welches all die Talente, die noch in ihr schlummern, fördern und ihr mit Liebe, Geduld, Zuwendung und Spaß zeigen, wie schön das Leben an der Seite eines Menschen oder in einer Familie sein kann. Sie braucht dafür einen geregelten Tagesablauf und hundeerfahrene Menschen, die ihr Sicherheit geben. Auch sportliche Rentner könnten wir uns sehr gut als Familie vorstellen.

Violet ist ein sehr unsicheres, aber auch sehr schlaues und verspieltes Wesen, welches sich mit der richtigen Führung und Sicherheit zu einer tollen Begleiterin entwickeln wird. In welches Herz darf sich dieses wunderbare Wesen schleichen und es verzaubern?

Violet ist circa 6 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 20 kg. Sie wird kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit einem EU-Heimtierpass gegen eine Schutzgebühr von 350€ über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt. Vor ihrer Ausreise wurde ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, welcher glücklicherweise negativ war.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 56599 Leutesdorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 375