shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THYSON heißt jetzt Anton und sucht wieder ein neues Zuhause

Notfall

ID-Nummer172800

Tierheim NameTierschutzverein Hortus Animalis

RufnameTHYSON

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre

Farbebeige

im Tierheim seit01.11.2017

letzte Aktualisierung19.12.2017

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Anton ist 2014 geboren. Er ist kastriert und verliert sein Zuhause schweren Herzens aus Krankheitsgründen.

Er ist bedingt verträglich, hatte mit zwei Hündinnen gelebt, toleriert Katzen und hat keinen ausgeprägten Jagdtrieb.

Antons Leinenführigkeit ist ausbaufähig, daran sollte sein neuer Mensch arbeiten. Auch neigt er zum "knibbeln", das heißt, er versucht bei Fremden gern, aufdringlich zu sein und kann dann in den Stoff zwicken. Hier ist jemand gefragt, der selbstbewußt mit Anton umgeht und sich nicht unterbuttern läßt. Klare Ansagen akzeptiert er und braucht erfahrene

(Bulli)menschen.
0175 9057538 oder 05457 9330046 ab mittags


Alter Vermittlungstext:

Willi ist ein 2 jähriger Old English Bulldog-Mischling und er ist geimpft, gechipt und wird vor der Abgabe noch kastriert. Er hat eine Schulterhöhe von 54 cm und ein Gewicht von 30 kg und gehört damit eher zu einem größeren Vertreter seiner Rassemischung.

Willi muss leider sein Zuhause verlassen, weil sein Besitzer plötzlich
sehr schwer erkrankt und eine weitere Betreuung von Willi leider auch im persönlichen Umfeld nicht mehr möglich ist. Es eilt leider sehr!

Willi ist ein sportlicher und fröhlicher Kerl, der generell mit Hunden
verträglich ist und auch mit Hunden, Katzen und Kindern in der
Vergangenheit schon friedlich zusammen gelebt hat. Der Süße hat eine
Grunderziehung genossen, jedoch muss noch an seiner Leinenführigkeit
gearbeitet werden.

Willi ist wirklich ein ganz toller Hund, der seiner Vergangenheit geschuldet im Rucksack seines Lebens einiges mitbringt, woran von hundeerfahrenen LiebhaberInnen der Bulldoggen mit Liebe, Geduld und Konsequenz gearbeitet werden muss. Leider neigt Willi, der
wirklich eine hundische Frohnatur ist, in einigen noch nicht klar zu
definierenden Situationen dazu zu Zwicken - was aber nach einer
Eingewöhnungszeit in seinem ehemaligen Zuhause dann nicht mehr vorkam.

Gesundheitlich ist dieser zauberhafte Rüde wirklich fit wie ein
Turnschuh, bis auf gelegentliche Ohrenprobleme, die dann mit Reinigungen und Spülungen behandelt werden müssen - leider zeigt sich das Kerlchen da nicht sehr kooperativ, weshalb diese Behandlungen immer mit einer leichten Sedierung beim Tierarzt erfolgen mussten.

Wir suchen nun hundeerfahrene Freunde und LiebhaberInnen der Bulldoggen, die diesem tollen Rüden ein neues Zuhause geben möchten und ihm auch weiterhin mit gewaltfreier Erziehung helfen wollen, an seinen Defiziten zu arbeiten.

Erfahrung mit dieser sensiblen, aber auch manchmal sehr dickköpfigen Rasse sollte vorhanden sein - seine neuen Menschen sollten Freude, Zeit und Spaß daran haben, Willi dabei zu helfen an seinen Defiziten zu arbeiten und ihm Sicherheit und Klarheit bieten, was der Süße seinen Menschen mit viel Liebe danken wird.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Willi - jetzt der Anton - muss leider sein Zuhause verlassen, weil sein Besitzer plötzlich sehr schwer erkrankt und eine weitere Betreuung von Willi leider auch im persönlichen Umfeld nicht mehr möglich ist. Es eilt leider sehr!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hortus Animalis

Anschrift Emskamp 21
49584 Fürstenau
Deutschland

Telefon +49 (0)5457 9330046

Homepage http://www.hortusanimalis.de/

 
Seitenaufrufe: 226