shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DOBBY

ID-Nummer172582

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameDOBBY

RasseHovawart-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 7 Monate

Farbehell-weiß

im Tierheim seit05.12.2017

letzte Aktualisierung10.08.2018

AufenthaltsortPrivat

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Momentan noch in 61231 Bad Nauheim

https://www.tierheimleben-in-not.de/429.html



Dobby (Bodza), Rüde, Hovawart (Mix?), geb. ca. 2014


Nur sehr schweren Herzens müssen wir uns wieder von Dobby (der kleine Hauself der endlich ein schönes Leben führen darf) trennen. Dobby ist ein 3 ½ jähriger, goldener Hovawart (Mix?). Er ist stubenrein, Autofahren ist kein Problem. Er läuft vorbildlich an der Leine, begegnet Mensch und Hund beim Gassi gehen mit freundlicher Neugier. Auch durch eine Kleinstadt laufen bereitet keine Probleme, zu viel Verkehr ist ihm nicht geheuer. Richtig wohl fühlt er sich im freien Feld. Dobby ist sehr lauf- und lernfreudig. Wir konnten ihn bereits auf den Clicker und ansatzweise auf den Maulkorb konditionieren. Er kennt Hundeschule und die ersten Grundkommandos wie Sitz und Platz mit Handzeichen. Er ist gut abrufbar und geht auf Kommando manchmal auf seine Decke. Am liebsten liegt er quer im Wohnzimmer. Wir fütterten BARF aber er verträgt und mag auch Hundetrocken- und Feuchtfutter. Er liebt sein Kuscheltier an dem er zärtlich knabbert und seinen Hunde-Tennisball. Besonders gerne nascht er Schweineohren, davon aber nur 1 am Tag, sonst bekommt er Durchfall. Dobby ist ein sehr sensibler, manchmal ängstlicher Hund. Er ist kein Anfängerhund! Dobby spiegelt sofort wieder. Bei Druck oder zu viel Dominanz reagiert er aggressiv. Er könnte bestimmt in einem Haushalt mit einem verträglichen Hund leben, da er selbst sehr ruhig und verträglich ist. Katzen, Kaninchen oder Wild im Feld will er jagen (Schleppleine erforderlich!). Auch Kindern (bitte älter als 10 Jahre) begegnet er freundlich doch etwas stürmisch. Wir suchen eine geduldige, liebevolle und konsequente Bezugsperson für diesen Traumhund! Dobby kann leider nicht bei uns bleiben weil unser alter Rüde ihn nicht akzeptiert. Durch sein wiederkehrendes Dominanzverhalten wurde Dobby eingeschüchtert und reagiert aggressiv. Bis wir die perfekte Familie für Dobby gefunden haben, darf er natürlich bei uns bleiben. Sicher würde er sich freuen, wenn er bald unser Haus mit dem knurrenden Hundeopa verlassen und unbefangen geknuddelt werden dürfte.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift 61231 Bad Nauheim
Deutschland
(Privat)

Ansprechp. Sibylle Northrup

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 516