shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WILLOUGHBY * Beagle * geb. 10.2011

Vermittelt

ID-Nummer172330

Tierheim NameAusrangiert und Abgeschoben e.V.

RufnameWILLOUGHBY

RasseBeagle

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre , 4 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit25.11.2017

letzte Aktualisierung30.12.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

"Ein ganz, ganz lieber Kerl!", das ist das kurz gefasste Fazit von "Wills" Pflegeherrchen.
Der hübsche Beagle-Mann ist sechs Jahre alt und stammt von einem Züchter. Bei "AuA" ist er in einer Pflegestelle mit mehreren Hunden untergebracht. "Wills" ist ein sehr liebenswerter aber auch sehr zurückhaltender Gentleman. Aufgrund seiner Vergangenheit als Zuchtrüde sind ihm viele Alltagsdinge nicht bekannt. In seiner Pflegestelle wird er mit viel Rücksichtnahme und Geduld auf sein neues Leben vorbereitet.
Willoughby ist fremden Menschen gegenüber sehr zurückhaltend. Frauen gegenüber ist er aufgeschlossener. Im Kontakt mit Artgenossen verhält er sich neutral. Eine kurze Begrüßung und dann interessiert ihn etwas anderes.
Wie er auf Kinder oder Katzen reagiert, konnten wir bislang noch nicht ausprobieren. Allerdings "klebt" seine Nase meist auf dem Boden, was darauf hindeuten kann, dass er schon gerne jagt. Kleinere Kinder würden "Wills" wahrscheinlich - zumindest zum jetzigen Zeitpunkt - zu sehr stressen. Im Alltag ist der Beagle ein lieber Mitfahrer im Auto, er kann Treppen problemlos bewältigen und geht sehr gerne und lange spazieren. Mit den anderen Hunden der Pflegestelle kann er schon bis zu drei Stunden alleine bleiben.
Für den zurückhaltenden und gleichzeitig anhänglichen Willoughby wünschen wir uns eine sehr liebe, geduldige Familie, am besten mit Beagle-Erfahrung.
"Wills" wird noch einige Zeit brauchen um ganz anzukommen und seine Vorbehalte abzubauen. Er möchte so gerne Nähe und bei seinen Menschen sein, aber er traut sich meist nicht, über seinen Schatten zu springen. Ein ausbruchssicherer Garten wäre nicht schlecht - und, gaaanz viel Zeit zum Streicheln und Schmusen muss natürlich vorhanden sein. Unserer Einschätzung nach, wäre er wahrscheinlich als Einzelhund am glücklichsten.
Er befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Hückelhoven (NRW). Willoughby ist geimpft, gechipt und kastriert.

Im Tagebuch von Willoughby können Sie seine Entwicklung in der Pflegestelle verfolgen und finden weitere Informationen und Bilder:
http://forum.ausrangiert-und-abgeschoben.de/viewtopic.php?f=28&t=10635

Kontaktdaten:
Ausrangiert und Abgeschoben e. V.
Homepage: www.ausrangiert-und-abgeschoben.de
E-Mail: stuart@ausrangiert-und-abgeschoben.de
Ansprechpartner: Stuart Anderson
Tel.: 0172 9309555
Seitenaufrufe: 129