shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

COOPER

Handicap Notfall

ID-Nummer172247

Tierheim NameRay of Hope

RufnameCOOPER

RasseEnglish Pointer-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz gefleckt

im Tierheim seit01.12.2017

letzte Aktualisierung02.12.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: English Pointer Mischling
Geschlecht: männlich
geschätzte Größe >50cm
geboren 2016
entwurmt/entfloht: ja
gechipt: ja
geimpft: ja
kastriert: ja
Aufenthalt: Pflegestelle in Bulgarien

Handicap:
geringgradige Nervenausfälle durch ehemalige Staupeinfizierung
(nicht mehr ansteckend)
Geschichte: Angebunden an einen Baum, schutzlos sich selbst und der Witterung überlassen... Das war das Schicksal von Cooper. Seine Vorbesitzer haben ihn an einen Baum gebunden und haben ihn zurückgelassen. Wäre er nicht gefunden worden dann wäre er elendig zu Grunde gegangen. Zum Glück fanden sich liebe Bulgaren, die sich ihn angenommen und ihn aufgepäppelt haben. Cooper muss bereits ein kleiner Welpe an Staupe erkrankt sein. Jedoch ist diese ausgeheilt und er hatte Glück im Unglück, dass die Staupe, die sich auf das zentrale Nervensystem auswirkt, nicht große Schäden verursacht hat. Er lebt auf seiner Pflegestelle mit Kindern zusammen. Charakter: Cooper lernt sehr schnell und ist ein sehr liebenswerter und gelehriger Hund. Trotz seines Handicaps tobt der Junghund wie ein normaler Hund, genießt jede Streicheleinheit und ist sehr fröhlich. Er braucht viel Bewegung und geistige Auslastung. Cooper braucht auch noch Hundeerziehung. Mit Artgenossen versteht er sich gut. Da er einen ausgeprägten Jagdtrieb hat wäre ein Haushalt mit Katzen nicht geeignet.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ray of Hope

Anschrift Streuheidenweg 14
21680 Stade
Deutschland

Homepage http://www.ray-of-hope-fuer-fellnasen.org/

 
Seitenaufrufe: 70