shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALAIA misshandelt und verstooßen

ID-Nummer171774

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameALAIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit25.11.2017

letzte Aktualisierung26.11.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Alaia
Geburtsdatum: 23.03.2015
Geschlecht: weiblich
Größe: 72 cm
Rasse: Mischling
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Die liebenswürdige Alaia hat eine Vergangenheit, die sich in Spanien leider immer und immer wieder wiederholt:
Ein Farmer, dessen Hund Alaia war, interessierte sich schon bald nicht mehr für sie - noch schlimmer, er wollte sie einfach loswerden, egal was das für Alaia bedeutete. In solchen Fällen, bedeutet das meist den Tod.
Wenn ein Hund dann nicht einmal die Möglichkeit bekommt, in die Perrera (Tötung) zu kommen, um dort von einem Tierarzt eingeschläfert zu werden, zeigt deutlich, dass dieser Hund absolut wertlos für seinen Besitzer ist. Die Transportkosten und die Kosten für eine Euthanasie wollte der Farmer nicht bezahlen. Wie Alaia stirbt, was mit ihr bis dahin passiert und wie unbeschreiblich schlimm das alles für Alaia sein muss - das alles zählte für ihren ehemaligen Besitzer keine Sekunde.
Julieta der Organisation Perros Con Alma rettete Alaia aus ihrer furchtbaren Situation und damit mit Sicherheit auch das Leben!

Alaia wurde in ihrer Vergangenheit sehr misshandelt. Wenn sich jemand Unbekanntes Alaia nähert, zeigt sie sich sehr ängstlich, verharrt minutenlang und erst, wenn Alaia feststellt, dass sie nicht bestraft wird, beginnt sie langsam Vertrauen aufzubauen und zeigt ihren wunderbaren, liebevollen und sehr süßen Charakter.
An der Leine laufen kann Alaia noch nicht, denn das kennt sie einfach noch nicht.

Alaia sucht dringend ein neues Zuhause und vor allem eine neue Familie, in welcher Alaia lernen kann, zu vertrauen. Alaia soll endlich die Möglichkeit bekommen, ein Leben ohne Angst und Schrecken führen zu können. Es wird viel Zeit brauchen, bis Alaia sich wieder öffnen kann, darum sucht sie einen Ort, an welchem sie all diese Zeit und Geduld bekommt.

Sie wollen Alaia ein neues Zuhause voller Liebe und Geborgenheit schenken? Dann melden Sie sich bei ihrer Ansprechpartnerin Bianca Kaiser, die ihnen gerne alle Fragen zu Alaias Adoption beantwortet.

Bianca Kaiser
Handy: 0172 - 6284569
E-mail: bianca.kaiser68@gmx.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 113