shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MABEL Ruhiges, liebevolles Zuhause bei netten Menschen gesucht

ID-Nummer171750

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameMABEL

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 8 Monate

Farberot-weiß

im Tierheim seit26.11.2017

letzte Aktualisierung10.12.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Podencos gibt es in Spanien wie Sand am Meer und natürlich leben auch in den von uns betreuten Tierheimen etliche Vertreter dieser wunderschönen, intelligenten und doch so verrufenen Rasse. Die meisten “unserer” Podencos gehören zu den “Podencos Andaluz”, also den andalusischen Podencos und treten häufig in den verschiedensten Brauntönen mit einem Rotstich und weißen Applikationen auf. Die gescheckte Variante mit einem hohen Anteil Weiß fndet man eigentlich häufiger bei den “Podenco Ibicencos”, die jedoch wiederum eine Schulterhöhe von 60 bis 65 cm haben. Wie man es auch dreht und wendet- Mabel ist mit ihrer handlichen Größe und den lustigen Flecken ein echtes Unikat inmitten ihrer eher schlicht gefärbten Kollegen.

Die ca. 1,5 Jahre alte (Stand 11/ 2017) Hündin wurde in einer üblen Gegend von Linares gefunden, die dafür bekannt ist, dass hier oft Hunde ausgesetzt und von den Anwohnern mit Schlägen, Tritten und Steinen traktiert werden. Eine tierliebe Dame war mit ihren eigenen Hunden auf der abendlichen Gassirunde in der Nähe dieses Viertels und sah Mabel von Weitem, wie sie versuchte, vor ihren Peinigern zu flüchten. Da sich das scheue Mädchen gerne an die freundlichen Vierbeiner der Frau anschloss und sich mit einigen Leckereien überzeugen ließ, ihrer Retterin zu folgen, gelang es glücklicherweise wenig später, sie zu sichern und in die Obhut der ArcoNatura zu bringen.

Hier lebte sich unsere hübche Fledermaus überraschend schnell ein, schloss sich sofort ihren vierbeinigen Freunden an und genießt es ganz offensichtlich, regelmäßige Mahlzeiten und einen trockenen Schlafplatz als selbstverständlich zu betrachten. Natürlich ist eine harmoniebedürftige Schmusenase wie unsere Mabel absolut verträglich mit Artgenossen, doch auch Menschen gegenüber zeigt sie, dass sie durchaus bereit ist, zu vergeben und neues Vertrauen zu fassen. Mittlerweile trottet die für ihr Alter schon sehr ausgeglichene Zuckerschnute schon den Freiwilligen im Tierheim hinterher, während diese die Zwinger säubern und hofft auf das eine oder andere Extraleckerli, ein freundliches Wort oder eine zusätzliche Streicheleinheit.

Sicherlich wird Mabel in einem ruhigen Zuhause, in dem man ihr die Zeit gibt, sich zurechtzufinden und diese neue Welt in ihrem eigenen Tempo zu erkunden, ganz schnell zu einem festen Bestandteil des täglichen Lebens (und der Couch). Lange Spaziergänge an der Seite ihrer Menschen, ein superweiches Hundebett (aber nur für den Fall, dass es auf dem Sofa spukt) und lustige, liebevolle Menschen- das sind die größten Wünsche unserer schönen Lady. Möchten Sie die gute Fee sein, die Mabels Traum vom Happy End in Erfüllung gehen lässt?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 317