shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRIENA

Archiviert

ID-Nummer171408

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameFRIENA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit22.11.2017

letzte Aktualisierung26.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Während unserer Sardinientour Anfang August 2017 wurden wir auch sehr von unseren Kolleginnen in Valledoria erwartet, da sie einige Hunde hatten, die sie uns ans Herz legen wollten.

Bei einem älteren Ehepaar, das in sehr einfachen Verhältnissen in Valledoria lebt und ihre Hunde in einem winzigen Verschlag mit ein paar Quadratmetern eingezäuntem Freilauf hält, hatte um Hilfe gebeten. Eigentlich sollte es nur um zwei Welpenmädchen gehen, aber als wir dann dort waren, stellte sich heraus, dass sie alle ihre Hunde abgeben wollten, und das möglichst sofort ... Wir mussten ihnen dann erstmal erklären, warum "sofort" nicht funktioniert, und als das dann erledigt war und sie sich widerwillig einverstanden erklärten, ihre Hunde noch solange zu behalten, konnten wir mit dem Fotografieren beginnen.

Sechs Hunde gehören diesem Paar. Das sind zunächst Friena und Tony, die auch die Eltern von Cicci sowie den kleinen Mädchen Flora und Frida sind. Des Weiteren lebt dort noch Bricciolo, der ihnen irgendwann zugelaufen ist und dann bleiben durfte. Bricciolo war zu uns Fremden zunächst sehr zurückhaltend, als er aber merkte, dass wir ihm nichts Böses wollen, entspannte er sich, und Wolfgang konnte ihn gut halten für die Fotoaktion. Die Hundefamilie fand uns anfangs auch etwas suspekt, aber die Neugier war stärker und unsere Leckerchen taten ein Übriges, und so wuselten dann doch bald alle fröhlich um uns herum.

Für alle sechs Hunde suchen wir nun gute Familien. Alle sechs sind äußerst liebenswerte kleine Hunde, aber sie kennen nichts außer ihrem kleinen eingezäunten Verhau.

18. November 2017:
Die süße Friena durfte vor kurzem auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

Wenn Sie Friena in Ihre Familie aufnehmen möchten, ihr ein sicheres Zuhause bieten und ihr Liebe und Geborgenheit für ein glückliches und hoffentlich langes Leben schenken wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Seitenaufrufe: 322