shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIRATON

Handicap Vermittelt

ID-Nummer171329

Tierheim Namehope-for-home e.V.

RufnamePIRATON

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farberot-braun-weiß

im Tierheim seit22.11.2017

letzte Aktualisierung29.01.2018

AufenthaltsortAusland

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Piraton ist ein hübscher Podenco-Mix Rüde, geboren ca. 5.12.2013, wiegt 8kg und mißt 37cm.

Piraton ist ein ganz feines Kerlchen. Er ist ein sensibler junger Mann, entspannt und verspielt. Gegenüber Menschen ist er noch ängstlich, muß noch viel lernen, was ein Familienhund wissen sollte. Im Moment steht ‚an der Leine laufen‘ auf dem Lehrplan. Er durfte jetzt in Spanien in eine Pflegestelle ziehen.
Mit anderen Hunden versteht es sich gut, egal ob Rüden oder Hündinnen.

Die Tierheimmitarbeiter von ANAA waren im Süden von Spanien unterwegs, um eine Hundemama und ihre Welpen einzufangen. Diese Mama war aber nicht mehr aufzufinden, dafür fiel ihnen 2 andere Hunde auf, einer davon war Piraton.
Das eine Auge von Piraton sah gar nicht gut aus. Anwohner erzählten, er hatte einen Monat zuvor einen Autounfall, und seit dem lief er mit dem verletzten Auge und schlimmen Schmerzen herum. So kam Piraton in das Tierheim ANAA in Madrid.
Er wurde untersucht, versorgt, aber das Auge war leider nicht zu retten. Es mußte entfernt werden. Das ist mittlerweile verheilt, länger dauern die seelischen Wunden. Er lebte auf der Straße, überall ungewollt und sämtlichen Gefahren ausgeliefert. Seine einzige Chance zu überleben war Vorsicht und Flucht. Jetzt muß er langsam verstehen, daß er in Sicherheit ist. Ein voller Magen und Streicheleinheiten kannte er bis vor kurzem nicht.
Ein Traum für ihn wären Menschen mit Geduld, die ihm Zeit und Sicherheit geben. Schön wäre auch, wenn ein Hund vorhanden wäre, an dem er sich orientieren könnte.

Wenn sich jemand in den Süßen verlieben, und ihm eine Chance geben möchten, wenden Sie sich an hope-for-home e.V.

Piraton ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er hofft so sehr auf ein sicheres, friedliches Leben…
1 Auge fehlt
Seitenaufrufe: 182