shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GYUSZI

Notfall

ID-Nummer171182

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameGYUSZI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz

im Tierheim seit21.11.2017

letzte Aktualisierung23.02.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Gyuszi, Rüde, Mischling, geb. ca. 2013, ca. 55 cm SH
https://www.tierheimleben-in-not.de/398.html
Aufenthaltsort: Tötung Dombovar (Ungarn)
Gyuszi wurde streunend auf der Straße gefunden, über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts.
Der etwa 4 Jahre alte Mischling Gyuszi ist ein freundliches und liebes Kerlchen. Dem Menschen gegenüber ist er sehr vertraut und freut sich unendlich über jedes bisschen Aufmerksamkeit, die man ihm schenkt.
Mit seinen Artgenossen klappt es völlig problemlos.
In der Tötungsstation bellt er viel, er ist dort aber sehr aufgeregt und gestresst.
Für Gyuszi suchen wir ein liebevolles, tolles Zuhause, in dem er noch das ein oder andere aus dem Hunde 1x1 erlernen darf.
Es wäre so schön, wenn dieser freundliche Kerl sein Zuhause für immer findet, wo er geliebt und umsorgt wird und noch viel gemeinsam mit seiner Familie erleben darf.
Hier geht es zu seinem Film:
https://www.youtube.com/watch?v=d2jX2k9joDo&feature=youtu.be
Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!
http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html
*
Bei Ausreise sind die Hunde gechipt, 5- fach geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten versehen. Sie haben bei Ausreise einen EU- Heimtierpass und bekommen das nötige Traces-Papier zur legalen Einreise nach Deutschland. Die Hunde werden gegen Schutzvertrag und Kostenübernahme, nach positiver Vorkontrolle vermittelt
*
Mehr Infos unter www.tierheimleben-in-not.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift Webergasse 4
95352 Marktleugast
Deutschland

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 44