shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WENDY liebe und verträgliche kleine Zuckermaus

Vermittelt

ID-Nummer169862

Tierheim NameCasa Animale e.V.

RufnameWENDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit27.12.2017

letzte Aktualisierung20.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update Dez. 2017:
Wendy hat einen weiteren Schritt in eine glückliche Zukunft geschafft, sie konnte auf einer unserer Pflegestellen unterkommen. In das vorhandene Rudel fügt sie sich super und problemlos ein, allerdings ist sie das Leben im Haus nicht gewohnt. Hier lässt sie sich nur mit Leckerlis reinlocken, liegt dann allerdings schnell entspannt auf der Couch. Wendy kann problemlos alleine bleiben. Zu kleinen Kindern sollte sie nicht einziehen, da sie bei schnellen Bewegungen zusammenzuckt - ihre Streicheleinheiten liebt sie aber! Sie ist sehr ruhig und lässt sich auch vom Bellen ihrer vierbeinigen Mitbewohner nicht anstecken.

Update 18.11.2017:
Wendy hatte Glück und konnte Rumänien für immer den Rücken kehren. Nun befindet sie sich auf unserem Schutzhof und zeigt sich als lieb und verträglich.

Bei Interesse an dieser schönen Hündin meldet Euch einfach bei ihrem Vermittler, Herrn Harald Merkel:

Casa Animale e.V.
Ansprechpartner: Herr Harald Merkel
mobil: 0170 – 541 52 72
Mailanfrage: h.merkel@casa-animale.de
Homepage: http://www.casa-animale.de/?page_id=214
Facebook: https://www.facebook.com/CasaAnimale

Wendy wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

================================

Die hübsche Wendy wurde in der Tötungsstation Vaslui in Rumänien abgegeben und befindet sich jetzt in einem Shelter.

Dieser wurde neben der Tötungsstation von einer ganz lieben Tierschützerin aufgebaut. Sie holt immer wieder Hunde aus der Station und rettet sie somit vor ihrem sicheren Ende. Zwei unserer Vereinsmitglieder waren einige Tage vor Ort, um sich ein Bild von der Situation zu machen. Es ist allen bewusst, dass nur weitere Hunde der Tötung entkommen können, wenn im Shelter immer wieder Platz geschaffen wird. Deshalb möchten wir einige dieser Hunde übernehmen.
Seitenaufrufe: 325