shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZAFIRA

Fundtier

ID-Nummer168969

Tierheim NameCani F.A.I.R. e.V.

RufnameZAFIRA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 5 Jahre , 1 Monat

Farbebeige

im Tierheim seit30.10.2017

letzte Aktualisierung21.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update Februar 2018:
Zafira lebt nun seit zwei Monaten auf ihrer Pflegestelle. Zafira ist jetzt gemeinsam mit ihrer Pflegestelle von Gelsenkirchen nach Marl gezogen. Sie hat sich in den zwei Wochen prächtig entwickelt und wird jeden Tag offener. Sie ist eine liebe Hündin, von der man nur schwärmen kann. Sie konnte ihre anfänglichen Unsicherheiten schon gut ablegen und
genießt ihr Leben sichtlich. Mit dem Rüden und der Hündin auf der Pflegestelle versteht sie sich prima. Auch mit anderen Hunden ist sie verträglich. Hundebegegnungen auf Spaziergängen verlaufen immer gut. Sie ist interessiert, aber nicht aufdringlich. Das Spielen hat sie für sich noch nicht entdeckt. Sie fährt lieb Auto und kennt es auch schon, in
den Kofferraum zu springen (auch wenn sie manchmal noch etwas Hilfe dabei braucht).
Sie lässt sich brav bürsten, hochheben und liebt es, gestreichelt und gekrault zu werden. Sie rollt sich dann durch ihren Korb und freut sich. Zafira ist sehr gelehrig. Sie beherrscht schon die Grundkommandos "Sitz", "Platz" und "Komm". Auch Pfötchen geben und Männchen kann sie schon, obwohl wir kaum mit ihr geübt haben. Zafira läuft lieb an der Leine und zieht nicht. Sie hat keinen Jagdtrieb. Auf Spaziergängen bleibt sie immer gerne an der Seite der Menschen und baut nie große Distanzen auf. Mittlerweile läuft sie auf ihrer Pflegestelle schon ohne Leine und lässt sich sicher abrufen. Sie liebt es etwas im Wald und auf den Feldern zu schnüffeln und zu rennen, aber hält immer Kontakt zu ihren Menschen.
Sie konnte schon über 3kg abnehmen und hat schon eine gute Kondition aufgebaut. Sie macht schon ohne Probleme 2-stündige Waldwanderungen mit. Zafira ist aber kein Hund, der es einem böse nimmt, wenn man es mal an einem Tag nicht schafft, eine große Runde mit ihr zu gehen. Sie ist auch schon glücklich, wenn man mit ihr kleinere Runden geht. Sie
liebt es draußen in der Natur zu sein, aber ist definitiv kein Hund, der "ausgepowert" werden muss. In der Wohnung verhält sie sich ruhig: sie bellt nicht und hat auch noch nie etwas kaputt gemacht. Sie liebt es ihren Korb und sie lässt sich gerne mit leckerem Futter und Leckerchen verwöhnen. Sie hat es auch schon geübt sowohl mit ihren Hundefreunden
auf der Pflegestelle als auch ohne ihre Hundefreunde alleine zu bleiben und es gab nie Probleme. Sie hatte schon häufiger Kontakt zu kleineren Kindern und hat sich ihnen gegenüber sehr brav verhalten und hat sich auch lieb von ihnen füttern lassen.
Zafira kennt auch schon den Tierarzt und selbst dort hat sie sich orbildlich verhalten. Der Tierarzt hat sie gelobt, weil sie sehr lieb war. Bei Zafira wurde eine kastrationsbedingte Inkontinenz diagnostiziert. Sie wurde komplett
durchgecheckt (Urintest, Bluttest, Ultraschall vom Bauchraum) und alle anderen Ursachen
für eine Inkontinenz konnten ausgeschlossen werden. Sie bekommt seitdem Propalin
Sirup, der ihre Blase stärkt. Seitdem sie den Sirup bekommt, ist sie „dicht“ und tröpfelt nicht
mehr. Die Inkontinenz kann also durch den Sirup komplett verhindert werden. Der Sirup
zeigt bei Zafira keinerlei Nebenwirkungen und ist mit 10€ monatlich preislich auch in
Ordnung.

Wir denken, dass Zafira für sehr viele Leute geeignet ist. Durch ihre liebe Art wäre sie sicherlich ein toller Familienhund. Sie wäre aber auch für Familien ohne Kinder oder Alleinstehende eine tolle Begleiterin. Sie wäre sicherlich auch ein guter Hund für ältere Menschen, die sich eher einen ruhigeren Hund wünschen. Durch ihre angenehme Größe ist sie auch gut handhabbar. Sie könnte zu anderen Hunden vermittelt werden, aber wir
denken, dass sie sich auch als Einzelhund pudewohl fühlen wird.
Wichtig ist, dass Zafiras neue Familie ihr Sicherheit gibt. In neuen Situationen ist sie sehr vorsichtig, aber nicht ängstlich und lässt sich gut führen.
Gerne dürfen Sie Zafira auf ihrer Pflegestelle besuchen und kennen lernen.
Weitere Fotos finden Sie unter dem folgenden Link: https://drive.google.com/open?id=1i_28PpAZfurACbrPgxJ3IQHBGa_2gyVK (die Fotos in der 4. Reihe sind dabei die aktuellsten)

Neue Fotos und Videos (Februar 2018): https://drive.google.com/open?id=1mN-
xSg71nQDFYTgGWe7VmTgxLCj1LlBZ


Kontakt:
Sonia Reisner
015777004890
s.reisner@canifair.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Cani F.A.I.R. e.V.

Anschrift 45770 Marl
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2159 9282199

Homepage http://www.canifair.de/

 
Seitenaufrufe: 264