shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CRUSH ...absoluter Pechvogel! Wann findet dieser wunderhübsche Bube endlich seinen entgüldigen Schlafplatz? So jung und dennoch schon viel zu viel erlebt.

Archiviert

ID-Nummer168698

Tierheim NameVergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

RufnameCRUSH

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbeschwarz-grau-braun

im Tierheim seit28.10.2017

letzte Aktualisierung16.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Stand: 17.11.2017

Mischling

geb. 01.12.2016, 25 kg, nicht kastriert
Bald auf Pflege in 56316 Raubach

Wenn Crush uns die Geschichte seines bisher so kurzen Lebens erzählen könnte, würde er wahrscheinlich ein Buch füllen.

So übernehmen wir diese Aufgaben, zumindest die Phasen, die wir kennen:

Woher Crush ursprünglich kam, ist uns nicht bekannt.

Aufmerksam wurden wir auf ihn in der Tötungsstation von Almeria, wo er als kleiner Welpe mit seinen beiden Leidensgenossen Marlin und Nemo im Frühjahr 2017 landete. Das veröffentliche Video der Drei löste eine große Flut an Hilfsbereitschaft aus und so konnten Crush, Marlin und Nemo die Tötungsstation recht schnell verlassen und zur Erholung auf Pflegestellen in Spanien untergebracht werden. Hier sollten sie auf ihre Ausreise nach Deutschland vorbereitet werden, denn Angebote zur Übernahme gab es genug.

Happy End!?

Leider nein. Im Laufe der nächsten Wochen wurden alle Pflegestellen- und Endplatzangebote für die Drei zurückgezogen und die drei Buben gerieten ein bisschen in Vergessenheit.

Nemo hatte das Glück, Adoptanten in Deutschland zu finden und lebt hier seitdem ein zufriedenes Hundeleben. Marlin hat leider bisher noch keine neuen Interessenten für sich begeistern können und wartet in Spanien immer noch auf „seine“ Familie.

Für Crush sah es gut aus. Er fand in Spanien seine Familie und wurde vermittelt.

Happy End!?

Leider nein. Die spanische Familie brachte Crush nach kurzer Zeit wieder ins Tierheim zurück. Wahrscheinlich hatte man doch gemerkt, wie viel Arbeit, Zeit und Geduld die Erziehung eines Welpen erfordert.

So wurde Crush wieder auf unserer Homepage bei „Zuhause gesucht“ eingestellt und die Suche begann von neuem.

Aber –wieder hatte unser kleiner Strubel Glück: Eine deutsche Familie meldete sich und wollte ihn übernehmen. Sie hatte schon die ganze Geschichte verfolgt und sich nun – da er wieder eingestellt war – entschlossen, sich um eine Adoption zu bewerben. Gespräche und Vorkontrolle waren positiv, Ergebnis: Crush kommt im September nach Deutschland zu seinen neuen Leuten!!!!

Happy End!?

Zwei Wochen vor dem Ausreisetermin geschah das Unfassbare: Bei der Pflegefamilie von Crush wurde nachts eingebrochen, die Hunde der Familie – auch Crush – verschwanden spurlos. Fieberhaft wurde in den nächsten Wochen nach ihm gesucht, leider ohne jeglichen Erfolg. Crush blieb verschwunden. Nachdem sowohl die spanischen Tierschützer als auch wir die Hoffnung verloren hatten, Crush jemals wieder zu finden, entschloss sich auch seine neue Familie, einem anderen Hund aus Spanien ein Zuhause zu geben. Dieser ist im Oktober zu seiner Familie gezogen und fühlt sich dort pudelwohl.

Und Crush?

Letzte Woche geschah nun das, was keiner von uns mehr für möglich gehalten hätte:

Crush wurde gefunden!!

Er ist in einem recht guten Allgemeinzustand und hat sich seine Fröhlichkeit und Lebensfreude bewahrt. Momentan ist er auf einer Pflegestelle in Spanien untergebracht. Aber – ein Zuhause hat er leider immer noch nicht. Und gerade ihm wäre es doch so zu wünschen. Irgendwo muss es doch „seine“ Familie für immer geben…

Crush ist ein typischer Junghund. Fröhlich, neugierig und verspielt. Er versteht sich super mit anderen Hunden. Natürlich sollte er jetzt das Hunde-Einmaleins lernen. Das er evtl. doch in einigen Situationen unsicher und ängstlich reagieren könnte – wer kann es ihm verdenken?

Hier sind unsere 3 Schützlinge noch in der Tötungsstation:

https://youtu.be/ca5dqKIvGsQ

https://youtu.be/NTfqPFBYB0Q

https://youtu.be/grx2hTpnOKo

https://youtu.be/aF30EVmqhEU

https://youtu.be/tyYoGcNAu0A

https://youtu.be/PEYvX8xGVDg

Wenn Sie glauben, Crush‘s Menschen zu sein und Spaß an der Erziehung eines aufgeweckten Junghundes haben und unserem Crush sein Happy End ermöglichen wollen, dann senden uns bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu. Dieses finden Sie unter http://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/kontakt/formular-zur-adoption/

Crush wird geimpft, gechipt, entwurmt und mit einem gültigen EU-Ausweis die Reise nach Deutschland antreten. Bitte beachten Sie, dass ein Test auf Mittelmeerkrankheiten erst ab einem Alter von 12 Monaten aussagekräftig ist.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf.

Vermittlungskontakt:
Stefanie Will
Tel: 06198 – 50 22 82
Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de
Seitenaufrufe: 348