shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARKO Seele mit Potential

ID-Nummer168158

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameARKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 10 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit27.10.2017

letzte Aktualisierung22.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der liebe Arko muss sein aktuelles Zuhause dringend verlassen. Er lebt aktuell in 92648 Vohenstrauß und kann dort gerne besucht werden.

Arko ist Männern gegenüber misstrauischer als Frauen und braucht etwas, um ihnen zu vertrauen. Er lässt sich mittlerweile aber problemlos streicheln und bürsten. Kinder konnte er leider noch nicht kennenlernen. Er spiel gern mit Menschen, weiß mit Spielzeugen allerdings nichts anzufangen.

Mit seinen Artgenossen ist er problemlos verträglich und sehr verspielt. Auch Futterneid ist ihm ein Fremdwort, er geht eher von seinem Futter weg, wenn andere Hunde kommen. Katzen sollten hingegen nicht in seinem Haushalt leben. Er kennt diese zwar nicht im Haus und hat auch an der Leine kein Interesse an ihnen, frei im Garten würde er sie aktuell aber jagen.

Ansonsten beschreibt Arkos Familie ihn als eher schüchternen, ruhigen und v.a. Artgenossen gegenüber sehr friedlichen Charakter. Fühlt er sich von Menschen in die Ecke gedrängt, kann er aus Angst jedoch auch einmal schnappen. Diese Angst zeigt sich vor allem, wenn mehrere Menschen gleichzeitig bei ihm sind, als hätte Angst eingefangen zu werden. Auch die Leine verunsichert ihn zu Beginn teils, da diese seinen Fluchtradius sehr einschränkt. Hier sind also sehr hundeerfahrene Menschen gefragt, welche v.a. zu Beginn auch die Arbeit mit einem Maulkorb nicht scheuen.

Arko ist stubenrein, kann mit seinen Hundefreunden super alleine bleiben, fährt gern im Auto mit und hat auch kein Problem mit Treppen. Er kommt, wenn man ihn ruft und versteht „Nein“ und „Sitz“. Einzig mit dem Anleinen hat er Probleme, da er sich dabei bedrängt fühlt. Wenn er aber erst einmal angeleint ist und seinen Stress abgebaut hat, geht er schön an der Leine, zieht nicht und geht problemlos mit.

Er hat sich bei seiner aktuellen Familie schon sehr gut entwickelt, denn man konnte ihn zu Beginn weder anfassen, noch bürsten. Er lernt immer mehr dazu und wird, wenn man sich genügend mit ihm beschäftigt, ein toller Hund werden. Denn wenn er erst Vertrauen aufgebaut hat, ist er ein fast ganz normaler Hund. Er ist keinesfalls aggressiv, sondern schnappt wenn dann nur aus Angst heraus und versucht dann auch eher die Leine durchzubeißen und vom Menschen einige Meter wegzulaufen. Er geht aber gleichzeitig dem Menschen ohne Leine hinterher und sucht die Nähe, solange er die Distanz entscheiden kann. Er lernt ziemlich schnell, verfällt aber auch leicht in alte Gewohnheiten, wenn nicht regelmäßig mit ihm trainiert wird.

Arko ist ca. 6 Jahre alt, 50 cm groß und wiegt 23 kg. Er wird kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde 2017 durchgeführt.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 92648 Vohenstrauß
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 8