shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GINO - vom Straßenhund zum Familienhund

ID-Nummer168104

Tierheim NameTierschutz La Palma e.V.

RufnameGINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit03.08.2017

letzte Aktualisierung01.08.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Gino mußte als Straßenhund leben. Er wurde dann eingefangen und lebt nun mit weiteren Hunden in gemischter Rudelhaltung. Leider wissen wir nichts aus seiner Vergangenheit.

Gino versteht sich mit allen Hunden gut und genießt das zusammen sein mit ihnen. Schon bald könnte er in eine neue Familie reisen. Rufen Sie an - Gino wartet schon auf Ihren Anruf.

Rasse: Mischling
Geschlecht: m
geboren: 2015
voraussichtl. Schulterhöhe: ca.10kg, 35cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: La Palma - Kanaren
Aufwandsnetschädigung: 350,00€

Kontakt: Dorothea Modesta
Tel: 05741/298747
Mail: doro125@hotmail.com


Vermittlung erfolgt bundesweit durch den Tierschutz la Palma e.V.

************
Sie können helfen:
Tierfreunde, die einem Hund oder einer Katze ein neues Zuhause geben möchten.

Paten für unsere Hunde und Katzen in den Auffangstationen und Pflegestellen. Ihre Zuwendungen werden für Futter, tierärztliche Versorgung und Kastrationen der Tiere eingesetzt.

Pflegefamilien, die bereit sind, einen Hund oder eine Katze bis zur Vermittlung bei sich aufzunehmen.

Schauen Sie doch einmal auf unserer Homepage vorbei www.tierschutz-lapalma.de dort finden Sie alle unsere Schützlinge die noch ein Zuhause suchen. Sollten Sie uns einmal telefonisch nicht direkt erreichen, kein Problem, einfach auf dem Anrufbeatworter Ihre Festnetznummer hinterlassen. Wir rufen kurzfristg zurück.
verschmust und menschenbezogen, liebt Streicheleinheiten und aktiv
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutz La Palma e.V.

Anschrift Zur Bockhorst 39
32609 Hüllhorst
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzlapalma.com/

 
Seitenaufrufe: 331