shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VUK

ID-Nummer167924

Tierheim NameTierhilfe Pfotentraum - Chance auf Leben e.V.

RufnameVUK

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit21.10.2017

letzte Aktualisierung16.03.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aus der schüchternen zurückhaltenden und eingefrorenen kleinen Maus, die aus der Tötungsstation Karcag/Ungarn gerettet wurde, ist inzwischen eine selbstbewusste junge Hündin geworden, die sich an der Seite ihrer Menschen offen und neugierig neuen Situationen und Umgebungen stellt und diese dann auch eigenständig erkundet.

Geschirr und Halsband anziehen, sowie locker an der Leine laufen und sich dort lösen ist überhaupt kein Problem mehr. Alltagsgeräusche und auch lautere Umweltgeräusche nimmt sie gelassen hin und orientiert sich, falls nötig am Menschen. Wir haben schon den ersten Restaurantbesuch (ihr Deckchen haben wir immer als vertraute Rückzugsmöglichkeit dabei, was sie dankend annimmt) hinter uns und auch etwas „Innenstadt-Luft“ geschnuppert, auch diese unbekannten Settings meistert die kleine Maus ohne übermäßig Stress oder Panik zu leiden.

Längere Autofahrten sind ebenfalls souverän erfolgt. Auch Grundgehorsam – „Sitz“, „Platz“, „Abrufeb“… – hat Vuk schon gelernt. Bei allen Übungen wird ihre Intelligenz deutlich und sie zeigt sich sehr lernwillig. In der Wohnung kennt sie ihren Platz und lässt sich diesen auch falls nötig zuweisen.

Bei Begegnungen mit fremden Menschen zeigt sie sich zunehmend offener, eine erste Begegnung mit einem ca. 7 jährigen Kind verlief positiv. Sie liebt es mit ihrem momentanen Kummpel Ebby, einem Langhaarzwergdackel, ausgelassen im Garten zu toben, freut sich über lange Spaziergänge durch Feld und Wald oder auch mal eine kleine Jogging-Runde.

Andere Hunde sind i.d.R. kein Problem, wobei zu größeren Rüden in häuslicher Umgebung nicht wirklich einen Draht hat und diese gerne mal „anzickt“, indem sie die Nase kraus zieht und ihm sträfliche Blicke zu wirft, auch wenn der Rüde sie in keiner Weise bedrängt, sondern sich im Gegenteil neutral und zurückhaltend zeigt.

Aufmerksamkeit fordert sie deutlich ein, was zusammen mit Eifersuchtsansätzen eher gebremst werden muss. Die Orientierung an Ebby hat inzwischen abgenommen, beim Gassi-Gehen marschiert sie gerne voran.

Vermutlich hat sie aus dem Welpenalter noch einiges aufzuholen, was sich vor allem durch ein starkes Kaubedürfnis äußert, Leinen, Geschirre, Kissen und alles was sich sonst noch adäquates findet, sind nicht vor ihr sicher, da besteht definitiv noch Übungsbedarf.

Das liebenswerte kleine Power-Paket, ist ein absolut treuer Begleiter für aktive Menschen, die mit ihr ganz viele besondere Momente erleben können, ihr aber auch die nötige geistige und körperliche Auslastung bieten sollten. Es wäre gut, wenn bei den neuen Besitzern bereits Hundeerfahrung vorhanden ist. Da sich charakterlich doch deutlich „Terrier“ abzeichnet und sie starken Jagdtrieb zeigt, benötigt sie eine souveräne, gradlinige Erziehung, mit Menschen an ihrer Seite, bei denen sie die nötige Orientierung findet, die ihr aber auch mit liebevoller Konsequenz begegnen können. Auch wäre Vuk als Zweithund sicher glücklicher als alleine.

Alle unsere Hunde reisen geimpft und gechipt mit einem EU – Heimtierausweis.

Sie werden nur nach einer positiven Vorkontrolle, mit einem Schutzvertrag gegen eine nicht verhandelbare Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse an einer Patenschaft, Pflegestelle oder Adoption klicken Sie bitte hier:
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Pfotentraum - Chance auf Leben e.V.

Anschrift 35392 Gießen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)176 63476084

Homepage http://www.tierhilfe-pfotentraum.com/

 
Seitenaufrufe: 447