shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALAN

ID-Nummer167376

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameALAN

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit14.10.2017

letzte Aktualisierung30.11.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Alan
Geboren: ca. 07/2015
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo Español
Größe: ca. 64 cm
Umgang mit Katzen: lieber nicht zu Katzen
Umgang mit Kindern: größere Kinder möglich
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Lörrach

Anfragen an:
Gertrud Armbruster:. gertrud.armbruster@farfromfear.org

mehr Bilder unter:


Alan wurde in Spanien in einer Tötungstation abgegeben und dort von Galgo freedom gerettet.

Alan ist ein hübscher, lieber Rüde, der von ihm bekannten Menschen gerne gestreichelt werden möchte.
In neuen Situationen und bei fremden Menschen ist er vorsichtig.
Vor schnellen Bewegungen und lauten Stimmen erschrickt Alan noch manchmal und zieht sich
dann zurück.
In seiner Pflegestelle hatte er in den ersten Tagen Probleme durch die Haustür zu gehen,
wenn dort Menschen oder Hunde standen.
Inzwischen lässt sich Alan von fremden Menschen und größeren Kindern anfassen und streicheln,
drängt sich aber nicht vor und will in der Kontaktaufnahme auch nicht bedrängt werden.

Alan ist gut verträglich mit den Hunden der Pflegefamilie.
Anfangs lag er gerne abseits und beobachtete, was passierte.
Inzwischen hat Alan die weichen Hundebettchen und die Couch gefunden,
spielt auch gerne mit dem Galgo-Whippet-Mix der Pflegestelle im Garten
und bleibt im Spiel immer sozial.
Wenn er gerufen wird, kommt er sofort freudig angesprungen.

Im Refugio in Spanien wurde Alan mit Katzen verträglich getestet.
In seiner Pflegefamilie leben keine Katzen.
Bei Sichtung von Katzen auf dem Spaziergang ist Alan jedoch sehr nervös,
so dass im neuen Zuhause lieber keine Katzen leben sollten.

Mit seinen Hundefreunden kann Alan bis zu drei Stunden alleine bleiben, ohne etwas umzudekorieren.
Zu Beginn musste sich Alan beim Autofahren übergeben.
Inzwischen passiert das nicht mehr, er fiept zu Beginn der Fahrt etwas, legt sich dann aber ab.
Urlaubsfahrten können mit den entsprechenden Pausen mit ihm durchgeführt werden.
Tägliche Autofahrten gehören aber nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.

Alan geht gerne in der Natur spazieren.
Neuen Eindrücken begegnet er vorsichtig, aber interessiert.

Alan wünscht sich ein ruhige, ländlich lebende Familie mit Hundefreund und eingezäuntem Garten
zum Flitzen und Spielen. Für das Leben in einer Großstadt ist er nicht geeignet.
Alan ist gechipt, geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.
Er lebt zur Pflege am Rande von Lörrach und freut sich auf Besuch.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 79540 Lörrach
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Gertrud Armbruster

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 928