shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GIUSTINA

ID-Nummer166911

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameGIUSTINA

RasseSegugio Italiano a pelo forte-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 8 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit11.10.2017

letzte Aktualisierung25.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Während unserer Sardinientour im August 2017 besuchten wir natürlich auch das Rifugio der LIDA in Olbia, wo wir schon sehnsüchtig erwartet wurden. Es gab so viele Neuzugänge, und natürlich erhoffte man sich von uns wieder Hilfe, für möglichst viele dieser Hunde ein Zuhause zu finden (und dadurch auch die drangvolle Enge im Rifugio zu reduzieren).

Zu diesen Neuzugängen, die man uns vorstellte, gehörten die beiden Schwestern Giustizia und Giustina. Die beiden Hundemädchen waren noch etwas verschüchtert, aber wen wundert das: Ihr Leben war bislang ja nicht von glücklichen Ereignissen geprägt, und ihre Erfahrungen mit Menschen dürften auch eher negativ sein.

Aber nun soll ja alles besser werden. Für die beiden hübschen Schwestern - vermutlich Segugio-Mixe - wünschen wir uns liebevolle, aktive Menschen, die viel in der Natur unterwegs sind.

07. Oktober 2017:
Die niedliche Giustina durfte vor kurzem auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

25. Oktober 2017:
Kürzlich wurden tolle Bilder geknipst, mit denen diese hübsche Maus vielleicht endlich ihr eigenes Zuhause findet. Fotografin Undine Gulde hatte sich für ein ehrenamtliches Shooting angeboten. Sie beschreibt Giustina als anfänglich etwas schüchtern und zurückhaltend, aber nach ein paar Minuten war die Unsicherheit verflogen und Giustina hat geschnuppert, sich den Bauch kraulen lassen und viele Küßchen verteilt.

Da Giustina sehr verspielt ist und Ball spielen und aportieren toll findet wäre auch ein Zuhause mit Kindern perfekt für sie. Giustina orientiert sich sehr am vorhandenen Rüden der Pflegestelle - sie schaut sich sein Verhalten ab, wie z.B. das Schmusen und sucht Schutz bei ihm, wenn ihr etwas Angst macht - sie würde sich also sehr gut als Zweithund eignen. Ein herzliches Dankeschön an dich, liebe Undine. Wir hoffen sehr, dass dank deiner tollen Bilder ihr neues Zuhause nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 50670 Köln
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Elke Lorenz Telefon +49 (0)157 37293518

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 184