shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CUCU

ID-Nummer166790

Tierheim NameTierschutzverein SOS-Dogs e.V.

RufnameCUCU

RasseBodeguero Andaluz

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre

Farbetricolor

im Tierheim seit10.10.2017

letzte Aktualisierung10.11.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Cucú gehörte einem furchtbaren Menschen, der sie mißhandelt hat. Er rief Alberto, es solle die Hündin und ihren Welpen abholen. Ins Refugio kann aber kein Hund ohne Impfung aufgenommen werden, also ließ Alberto die Hündin zunächst impfen und ließ die beiden Hunde bei ihrem Besitzer.
Als Alberto und Alicia Cucú und ihren Welpen abholen wollten, verweigerte der Besitzer die Herausgabe des Welpen und natürlich auch die Kostenübernahme für die Impfung. Er übergab ihnen eine total verängstigte, ausgehungerte und bis auf die Knochen abgemagerte Cucú.

Cucú hatte im Refugio erst große Angst, sie wollte sich gar nicht bewegen......und konnte es wohl auch in ihrem abgemagerten Zustand kaum. Aber nach einigen Tagen im Refugio hat sie dann verstanden, dass ihr neues Zuhause viel viel besser ist als das alte. Jeden Tag gibt es nun ausreichend zu Fressen und Kuscheleinheiten.
Mittlerweile hat Cucú ihr Normalgewicht erreicht. Wir glauben, dass sie einmal einen Bruch der Hüfte hatte - vielleicht infolge eines Schlages oder sie wurde angefahren. Alles ist komplett verheilt und sie ist in ihren Bewegungen nicht beeinträchtigt. Sie rennt und spielt wie alle anderen.

Cucú ist überaus liebenswert und liebevoll, sie ist gesellig und verträgt sich mit allen Hunden gut.

Cucú reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus. Mehr Infos unter http://sos-dogs.de/hunde/in-vermittlung/huendinnen/bodeguera-cucu/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein SOS-Dogs e.V.

Anschrift Am Knöpfchen 14
55546 Tiefenthal
Deutschland

Homepage http://sos-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 50