shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NOA jetzt Firuna, ca. 38 cm

ID-Nummer166588

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameNOA

RasseBodeguero Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit08.10.2017

letzte Aktualisierung09.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 08.10.17

Nach etwas mehr als zwei Jahren muss die kleine Firuna unverschuldet ihr Zuhause verlassen, da sich die Lebensumstände der Familie verändert haben und Firuna damit nicht zurechtkommt.

Firuna ist eine liebe kleine Maus, die sich gut mit Mensch und Hund versteht. Sie läuft brav an der Leine, bleibt problemlos einige Stunden alleine zu Hause und fährt gerne Auto. Firuna ist sehr verschmust und anhänglich und freut sich, wenn sie bei Unternehmungen mit von der Partie sein darf. Nur Regen... auf den könnte sie gut verzichten. ;-)

Für nähere Infos melden Sie sich bitte bei Firunas Vermittlerin.


-----------------------------------------------------------------------

Andujar, 12.01.2015

Achtung, hier kommt unsere Zuckermaus Noa! :-) Die kleine Hündin mit dem wunderschönen Gesicht hatte bisher kein besonders schönes Leben. Sie ist gerade einmal ein Jahr jung und war ihrer Familie schon lästig. Wahrscheinlich wurde sie angeschafft, als sie ein kleiner Welpe war und, als sie dann größer und langsam erwachsen wurde, durch einen neuen Welpen ersetzt. Manche Familien schaffen sich so innerhalb eines Jahres mehrere Welpen an, um sie wieder auszusetzen, sobald sie etwas größer werden und nicht mehr ganz so niedlich anzusehen sind wie mit zwölf Wochen.

Dabei ist Noa eine ganz außergewöhnlich hübsche und liebenswürdige, kleine Maus! Dennoch entging auch sie nicht dem Schicksal des „Wechselhundes“. Glücklicherweise wurde eine Familie beim Spazierengehen auf Noa aufmerksam und beschloss, sie bei sich aufzunehmen. Leider kann Noa dort nicht für immer bleiben, da die Familie bereits drei Hunde besitzt. Aber zum Glück darf Noa bis zu ihrer Vermittlung in der Familie bleiben, sie hat also einen warmen Platz und ist in Sicherheit.

Noa wünscht sich nun eine Chance auf ein neues Leben. Sie möchte nicht mehr nur ein Wegwerfhund sein, der bleiben darf, solange er ein besonderes optisches Kriterium erfüllt. Noa wünscht sich Menschen, die ihr versprechen, für immer für sie da zu sein Wie in einer Ehe „in guten und in schlechten Zeiten“.

Noa ist noch ein wenig schüchtern, aber sie hat einen sehr guten Charakter und ist eine sehr liebe und freundliche Hündin, die sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut versteht und sich in ihrer Pflegestelle vorbildlich benimmt. Sie tobt gerne herum und möchte alters- und rassegerecht beschäftigt werden.

Haben Sie Lust an einem abenteuerlustigen und ausdauernden Begleiter auf vier Pfoten? Dann ab an’s Telefon!

Schutzgebühr: 270 €

Ansprechpartnerin:

Silke Mihm
silke-stefan@vergessene-pfoten.de
0231 /600 17 527
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift 54439 Fisch
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)4155 82240

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 198