shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAROUCHI Harmoniebedürftige Rotnase sucht genau DICH !

ID-Nummer166468

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameMAROUCHI

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farberot

im Tierheim seit08.10.2017

letzte Aktualisierung08.10.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Podenco- Fans, aufgepasst! Ich weiß, es gibt euch da draußen, auch wenn ihr keine besonders große Gruppe seid. Ihr seid jedoch von diesen Hunden derart begeistert und überzeugt, wie kaum eine andere Gemeinschaft von Hundeliebhabern. Ihr bezeichnet eure Sofabesetzer als “Fledermausöhrchen”, “Pödelchen”, “Erdmännchen”, “Mäuseschreck” und “ Faulpelz”- aber ihr liebt eure ganz besonderen, außergewöhnlichen, manchmal sehr schlauen und oft ziemlich vertrottelten spanischen Rotnasen über alles. Ja, genau euch meine ich! Wenn ich sehe, wie viele Podencos in unserer Vermittlung landen, aus welchen Gründen sie bei uns sind und wie ihre Chancen auf eine Vermittlung stehen, ist das kein besonderer Grund zur Freude. Leider lassen sich noch immer viel zu viele Interessenten von den kursierenden Schauergeschichten über die freundlichen Rotnasen beeindrucken und scheuen sich davor, einem von diesen liebenswerten Löffelohren ein Zuhause zu schenken. Es stimmt, der Podenco ist ein lauffreudiger Jagdhund (wenn er nicht gerade zum schlaffreudigen Schnarchhund mutiert) und es gibt tatsächlich Vertreter, die ihr Leben lang in Wald und Flur an der Schleppleine bleiben müssen (wenn es sich nicht gerade um die Exemplare handelt, die schlicht und einfach keinen Sinn darin sehen, einem Häschen hinterher zu rennen, wenn Frauchen doch später das Futter bequem in der Wohnung serviert). Sie sehen, es gibt auch bei den Podencos (wie bei jeder anderen Hunderasse) das eine oder andere Extrem und ganz, ganz viel dazwischen! Wir können nur sagen: Wenn einmal eine dieser spanischen Grinsebacken ihr Herz erobert hat, wird sie sich dort genauso hartnäckig festsetzen wie auf Ihrem Sofa…

Dass Podencos große Ohren haben, wissen wir ja bereits, doch die Lauscher, die unsere Marouchi ihr Eigen nennt, sind selbst für Fledermaus- Verhältnisse von beeindruckender Größe. Das Mädchen mit dem flammend roten Fell wurde von einem Arbeiter gefunden, der sie nach Feierabend im Gebüsch einer Fabrik entdeckte. Marouchi hatte sich wohl dort versteckt, ob vor ihrem Besitzer, den Hundefängern oder Rivalen, wissen wir nicht, doch ließ sich das verängstigte Bündel Hund trotz allen Misstrauens von ihrem Retter ins Auto packen und in die sichere Obhut der Arconatura bringen.

Die ca. 2 Jahre alte (Stand 09/ 2017) Hündin war, ganz harmoniebedürftige Rotnase, von Anfang an eine vollkommen unkomplizierte Bewohnerin hier im Tierheim. Freundlich begegnet sie ihren Artgenossen, heißt Neuankömmlinge willkommen und liegt am liebsten mit ihren ebenso langnasigen Freundinnen in der Sonne, wo über die fehlenden Manieren der frechen Jungspunde oder das zottelige Fell der Schäferhunde getratscht wird. Spaß beiseite- Marouchi hat sich hier zu einer zwar vollkommen unauffälligen, doch zutraulichen und fröhlichen Hundedame entwickelt und genießt gerne auch Streicheleinheiten und Leckerchen von den freundlichen Mitarbeitern. Obwohl sie sich natürlich gerne bewegt, strahlt Marouchi eine Menge Ruhe aus und wird sich sicherlich nicht zweimal bitten lassen, sich prinzessinnengleich auf der heimischen Couch zu platzieren.

Damit es so weit kommt, braucht unsere rote Schönheit jedoch erst einmal humorvolle, aktive Menschen, die sich darauf freuen, unserem völlig unerfahrenen Mädel zu zeigen, wie das Leben als geschätztes Familienmitglied so funktioniert. Wir sind uns sicher- eine bessere Schülerin als Marouchi wird es kaum geben!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 28