shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JOHANNA möchte in ihr neues Zuhause ziehen!

Vermittelt

ID-Nummer166441

Tierheim NameTierschutz in Heraklion e.V.

RufnameJOHANNA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 5 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit08.10.2017

letzte Aktualisierung08.10.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Hündinnen ELISABETH, FRIEDA, HILDE & JOHANNA, geb. ca. Juli 2017, Endmaß ca. 40 cm, Endgewicht ca. 10 Kilo, geplante Ausreise November

Die Hundekinder Elisabeth (dunkelbraun, Langhaar), Frieda (hellbraun, Langhaar), Hilde (rotbraun, Kurzhaar) & Johanna (hellbraun/weiß, Langhaar) wurden ca. im Juli 2017 geboren. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die 4 keine Riesen werden, unter absolutem Vorbehalt schätzen wir das Endmaß auf etwa 40 cm Schulterhöhe bei einem Gewicht um die 10 Kilo.

Von ihrem bisherigen Leben haben die vier Damen zumindest keine negativen Erinnerungen, denn sie wurden mit noch geschlossenen Augen von einer tierlieben Polin gefunden und liebevoll mit der Flasche groß gezogen. Ihr Mann hatte mein Schild an der Tür entdeckt, auf dem ich bitte, zur Hilfe angesprochen zu werden, und mir nicht einfach die Tiere auf dem Grundstück zu entsorgen und fragte, ob ich denn auch wirklich helfen würde, wenn man mich braucht. Erst als die vier Babys schon essen konnten, brachte er sie mir dann in einem Karton. Da sie noch keinerlei Impfschutz hatten, lebten sie zunächst im Haus mit, zu Schlafenszeiten in einer sehr grossen Box, ansonsten durften sie frei mit durch das Haus wuseln und sahen von klein auf zu, ihr Geschäft im Garten zu erledigen (was jetzt nicht heisst, daß sie schon komplett stubenrein sind, doch es wird ein einfaches Spiel werden.) Somit kennen sie aber auch schon normale Alltagsgeräusche und sind recht unerschrocken.

Die wilde Hilde hat Gründe zu ihrem Namen. Schon nach einer Stunde musste ich über sie lachen und ich glaube, ihr Gesichtsausdruck spricht Bände und bedarf keiner weiteren Beschreibung ;-) Der Rest der Damenmannschaft ist minimal ruhiger als sie, dem Alter entsprechend verspielt und aufgeweckt. Katzen lernten sie im Haus schon kennen und auch meine grossen Hunde fanden sie lustig. Besser aber noch, wie lieb sie mit meinen noch kleineren Babys Allegra und Cosima umgingen! Gerne mobben Welpen sich ja mal untereinander, hier war keine Rede davon. Johanna sogar ging soweit, Cosima regelmässig zu putzen und zu trösten als es dieser noch richtig schlecht ging. So daß es mir einen Tag entfuhr: "Wie kann man noch so klein und schon so lieb sein!" In der Gruppe kann man natürlich kaum sitzen, sie klettern inzwischen auf einem rum und bekämpfen einen, einzeln aber sind sie herrlich verschmust.

Johanna hat genetisch bedingt keine Rute und die Öffnungen von Scheide und After sitzen deutlich näher als normal beisammen. Ob hier eine Operation notwendig wird, wird sich im Laufe der Zeit zeigen, diese sollte dann möglichst im Zusammenhang mit der Kastration erfolgen.

Derzeit werden sie grundimmunisiert und dürfen im November ausreisen.

Für weitere Informationen und Bilder besuchen Sie bitte direkt unsere Homepage www.kreta-hunde.de und füllen bei ernsthaftem Interesse das Interessentenformular - jeweils am Textende des Tieres - aus. Wir werden uns dann alsbald melden!

Gerne können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite besuchen: www.facebook.com/KretaHunde

Alle unsere Hunde sind bei Abgabe doppelt geimpft, gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Sofern es das Alter zulässt, sind sie natürlich auch kastriert. Die Schutzgebühr für ein doppelt geimpftes & kastriertes Tier beträgt 350,00 EUR.
Seitenaufrufe: 256