shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PEGGY liebt Menschen von ganzem Herzen und würde sich sehr über ein eigenes Zuhause freuen

Notfall Archiviert

ID-Nummer166224

Tierheim NameNiemand's Pfoten e.V.

RufnamePEGGY

RasseRottweiler

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit05.10.2017

letzte Aktualisierung05.10.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden

PEGGY

Rasse: Rotweiler
Geschlecht: Weibchen
Geboren: ca. September 2009
Größe/Gewicht: 68cm / 50 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja

Verträglich mit anderen Hunden: Rüden ja, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie
Verträglich mit Katzen: nein
Verträglich mit Kindern: nein

Peggy wurde ca. im September 2009 geboren. Sie wurde als Wachhündin auf dem Gelände einer Firma gehalten, bis ein neuer Direktor kam...er war kein Hundefreund und wollte Peggy einschläfern lassen. Zum Glück konnten wir Peggy retten und seitdem bewacht sie unser Tierheim und die Bewohner. Peggy kennt die Leine noch nicht und hat auch ein wenig Respekt vor der Leine. Sie ist im Moment ein wenig übergewichtig, weil die Angestellten der Firma sie immer mit Backwaren gefüttert haben, aber wir arbeiten jeden Tag daran, dass sie ihr Idealgewicht zurück bekommt. Wir würden unsere wundervolle Peggy gerne an einen Rassekenner vermitteln, der einen Plan mit strikten Regeln für sie aufstellen kann. Sie ist sehr aufmerksam und intelligent, aber auch entschlossen und mit einer starken Persönlichkeit. Peggy liebt Menschen mit ihrem ganzen Herzen und wird ihren neuen Besitzern viel Freude bringen. Sie sollte nicht in unserem Tierheim alt werden müssen ohne eine neue, echte Chance auf ein tolles Zuhause zu bekommen.
Welcher Rassenkenner gibt unserer Peggy eine zweite Chance?

Kontaktdaten:

Gudrun Becker
gudrun-becker@niemandspfoten.de
01577-6006624

oder

Tanja Neumaier
tanja-neumaier@showteam.net
0174 - 3223 888

http://www.niemandspfoten.de/
Seitenaufrufe: 61