shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOTTI freundlich, sozial und verspielt

Vermittelt

ID-Nummer165780

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameLOTTI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbeblond-braun

im Tierheim seit27.09.2017

letzte Aktualisierung20.01.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lotti- wuscheliges Riesenbaby
Geschlecht: weiblich, unkastriert
Alter: geb. ca. 01.04.2017
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe 56cm (September 2017)
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia
Charakter: freundlich, sozial, verspielt, neugierig, fröhlich


Update Lotti, 18.01.18:

Lotti ist zu einem riesigen flauschigen Kuschelbär herangewachsen.

Komischerweise hat sie sich charakterlich etwas gewandelt. War sie früher noch völlig unerschrocken und offen jedem gegenüber, so hat sie jetzt vor unbekannten Menschen etwas Angst. Sie braucht aber nicht viel Zeit um sich an sie zu gewöhnen und ist dann die verpielte und lustige Lotti wie wir sie kennen.

Sie ist auf dem Dorf groß geworden und müsste sich an ein Leben in der Stadt erst gewöhnen. Bei ihrer Größe sollte ihre Familie aber schon einen Garten haben und gerne auf lange Spaziergänge gehen.

Sie liebt andere Hunde und spielt völlig problemlos mit ihnen.

Lotti sieht uns ganz nach einem Sarplaninac aus, also perfekt für Menschen die gerne Spaziergänge machen und auch einen Garten zur Verfügung haben.

Mehr über ihre Rasse erfahrt ihr hier : https://de.wikipedia.org/wiki/%C5%A0arplaninac

Update Lotti, 27.11.17:
Lotti wird wirklich täglich schöner, sie wird bald 8 Monate alt sein und 28 kg wiegen.
Sie ist ruhig, freundlich und genießt es in der Natur zu sein, sie ist immer noch mit der Seele eines Welpen unterwegs und braucht ihre eigene Familie.

Update Lotti, 23.10.17:
Unsere hübsche Lotti ist wirklich für jeden Spas zu haben, mit ihr kann man Pferde stehlen, außerdem haben wir das Gefühl das sie täglich hübscher wird :-).

Update Lotti, 03.10.17:
Die liebe Lotti hatte jede Menge Spaß wie man sieht, sie liebt es mit anderen Hunden zu toben und ist einfach nur bezaubernd.

September 2017:
Lotti hat eine ganz traurige Geschichte---aber dennoch eine Geschichte mit einem guten Ende für Lotti.
Lotti und ihre drei Geschwister wurden vor einem Wohnblock in einer Stadt in Südbulgarien ausgesetzt. Sie wurden gerade erst geboren und hatten noch nicht einmal ihre Augen geöffnet. Unser Teammitglied fand sie gerade noch rechtzeitig und schaffte es die vier Welpen die ersten Tage mit der Flasche aufzuziehen. Dann kam der große Zufall.
Genau in diesem Moment kamen unserer Hündin Banga die frisch geborenen Welpen ums Leben. Die fünf werden zusammengeführt und die gute Banga nimmt ihre vier Ziehkinder auf als wären es ihre eigenen.
Innerhalb kürzester Zeit sind die Welpen fast genauso groß wie ihre Pflegemama, doch Banga hält tapfer die Stellung. Bis die Babies zwei Monate alt sind, füttert und pflegt sie sie. Langsam löst sie sich von ihnen und dann beginnt das Unglück. Eins nach dem anderen sterben ihre Pflegekinder an Leberversagen, ganz plötzlich und unerwartet.
Die Ärzte vermuten, dass es sich um Hepatitis handeln könnte , können das aber nicht 100% bestätigen. Einzig bei Lotti haben die Medikamente angeschlagen und langsam Stück für Stück änderten sich ihre Blut- und Leberwerte zum besseren. Inzwischen ist Lotti 6 Monate alt und ihre Werte sind stabil und im Normbereich. Deswegen trauen wir uns auch jetzt die Gute auf die Homepage zu setzen. Sie ist komplett geimpft und ausreisefertig.
Sie ist ein wuscheliges Riesenbaby. Sie hat ein eher ruhiges Temperament, ist ausgesprochen freundlich zu allen, egal ob Mann oder Frau. Mit anderen Hunden versteht sie sich problemlos. Lotti kann jederzeit ausreisen, wenn sie jemanden findet, der sich in sie verliebt und der ihr ein warmes, umsorgten Zuhause schenken kann.
Seitenaufrufe: 227