shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GHOST wollte Leben und hat dafür gekämpft...eine Geschichte die zu Tränen rührt

Notfall Archiviert

ID-Nummer165762

Tierheim NameNiemand's Pfoten e.V.

RufnameGHOST

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 1 Monat

Farbebrauntöne

im Tierheim seit01.10.2017

letzte Aktualisierung01.10.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Hündinnen

GHOST

Rasse: Mix
Geschlecht: Rüde
Geboren: ca. November 2013
Größe/Gewicht: 26cm/7,0 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja

Verträglich mit anderen Hunden: Hündinnen ja, Rüden je nach Sympathie
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Verträglich mit Kindern: ja

GHOST wurde ca. im November 2013 geboren und ist im Tierheim tatsächlich ein
zweites Mal geboren worden. Genau aus diesem Grund hat er auch diesen Name erhalten. Ghost wurde am Friedhof in Velky Meder eingefangen. Er hat sich dort vor der Polizei versteckt und da die Polizisten nur mit einer Abfangstange arbeiten hat Ghost sich so erschrocken und gewehrt, dass er fast
erstickt wäre. Ins Tierheim hat uns die Polizei einen mehr toten als lebendigen Hund gebracht. Ein Kollege hat sofort mit der ersten Hilfe begonnen und ihn versucht wieder zum Atmen zubringen aber ohne Erfolg. Vor lauter Verzweiflung nahm er Ghost zwischen seine Hände und hat seine Brust gedrückt und auf einmal wurde er wieder wach.Seine Geschichte ist unglaublich, aber wir sind fest davon überzeugt, dass er überlebt hat, weil irgendwo jemand auf ihn wartet und ihm ein wunderbares Zuhause schenken will. Ghost hat am ersten Tag noch ein bisschen geknurrt wenn wir auf ihn zu gekommen sind, aber am zweiten Tag war alles wieder gut und vergessen. Seitdem hat er sich zu einem lieben und freundlichen Hund entwickelt, der sich gerne streicheln und schmusen lässt. Ein Halsband möchte er aber nach der gemachten Erfahrung nicht mehr tragen müssen, aber gegen ein Geschirr hat er überhaupt nichts einzuwenden. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, kann aber sicher noch verbessert werden. Hündinnen mag Ghost sehr gerne und bei Rüden entscheidet die Sympathie. Er ist
ein kleiner Dackelmix, der sehr gerne spazieren geht und die Welt erobert.
Ghost würde sich ein zuhause mit Menschen wünschen, die ihm gerade am Anfang zum eingewöhnen ein wenig Zeit und Verständnis schenken...dann wird er sich zu einem ganz tollen Wegbegleiter entwickeln.

Kontaktdaten:

Gudrun Becker
gudrun-becker@niemandspfoten.de
01577-6006624

oder

Tanja Neumaier
tanja-neumaier@showteam.net
0174 - 3223 888

www.niemandspfoten.de
Seitenaufrufe: 79