shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ESCO -wartet schon so lange... Pflegestelle gesucht!

Archiviert

ID-Nummer165685

Tierheim NameTierhilfe Lebenswert e.V.

RufnameESCO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 11 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit30.09.2017

letzte Aktualisierung30.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Herkunftsland / Ort: Rumänien
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Farbe: braun-schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht:
Geburtsdatum: ca. 2014
Im Tierheim seit:
Standort: Rumänien

Esco ist ein wahrer Traumhund, der schon so lange darauf wartet, endlich „gesehen“ zu werden. Als wir ihn in seinem Kennel besuchten, hat er sich so sehr gefreut. Denn ESCO ist so ein menschenbezogener, freundlicher Hund, der für jede noch so kleine Aufmerksamkeit und Schmuseeinheit unendlich dankbar ist und dann richtig aufblüht. Aber es kommt so selten vor, dass jemand nach ihm schaut und ihm ein wenig Zeit schenkt. Und leider sind als schwarzer Hund seine Aussichten auf Vermittlung auch nicht die besten. Dabei hätte ESCO seinen Menschen so viel Liebe und Treue zu schenken…

Der süße Knopf resigniert immer mehr, denn schon viel zu lange wartet er auf den Moment, dass auch er „transportfertig“ gemacht wird und endlich in ein neues Leben starten darf.

Mit anderen Hunden versteht sich ESCO sehr gut.

Wir hoffen so sehr, dass ESCO endlich seine Chance bekommt und bald erfahren darf, was es heißt, ein glücklicher und geliebter Hund zu sein. Auch für ESCO freuen wir uns natürlich über eine Pflegestelle.

Kontakt:
Ute Arns
Tel.: 06347-6060121
mail: ute.arns@tierhilfe-lebenswert.de

Unsere Hunde:
sind geimpft (Tollwut und 2 x Grundimmunisierung)
sind auf gängige Krankheiten getestet: Ehrlichiose, Leishmaniose, Babesiose, Filarien, Anaplasmose, Borreliose,
sind entwurmt, gechippt, sind mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet und sind gegen Giardien behandelt,
Seitenaufrufe: 120