shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CINDY … ein Pitbull „verbaut“ ihr die Zukunft…

ID-Nummer165666

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameCINDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbehellbraun-weiß

im Tierheim seit30.09.2017

letzte Aktualisierung30.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Cindy

Geburtsdatum: 01.08.2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Golden-Retriever-Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 55 cm, ca. 19 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: nein
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Claudia Hansmann
Tel.-Nr.: 02323 / 2 78 82
Mobil: 01578 / 9 34 73 45
c.hansmann@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de


Cindy… ein Pitbull „verbaut“ ihr die Zukunft…

Sicherlich fragen Sie sich jetzt warum und was das zu bedeuten hat? Das möchte ich Ihnen gerne erklären.

Im Oktober 2014 meldete sich nachts ein Bekannter unserer Kollegin vor Ort bei ihr und sagte, dass im Garten eines Lokals ein ängstlicher und ausgehungerter Welpe säße. Der Bekannte war völlig überfordert mit der Situation und bat um Hilfe. Natürlich ließ sich unsere Kollegin nicht lange bitten und holte die kleine Cindy ab. Da der Vermieter aber absolut gegen Tierhaltung war, musste sie Cindy schweren Herzens ins Tierheim bringen, betreute sie aber weiterhin und bald schon bekam sie eine Adoptionsanfrage. Cindy wurde ausreisefertig gemacht aber einen Tag vor Ausreise sagte die Interessentin ab, weil sie sich für einen anderen Hund entschieden hatte.

Nun lebt Cindy seit 3 Jahren in dem Tierheim und wartet auf ihre Menschen. Den Zwinger teilt sie sich seitdem mit einem verhaltensauffälligen und sehr aggressiven Pitbull. Er ist weder gut auf andere Hunde und auch nicht auf Menschen zu sprechen. Die einzige Person, die sich ihm nähern darf, ist unsere Kollegin.

Leider verhindert der Pitbull durch sein auffälliges Verhalten den Besuch von Interessenten. Sobald er nur einen fremden Menschen sieht, rastet er vollständig aus. Die Konsequenz daraus ist, dass Cindy in den drei Jahren noch niemals Besuch hatte. Sie fragen sich jetzt sicherlich, warum man die Beiden dann nicht trennt? Man hat es versucht, aber darunter litt der Pittbull und magerte bis auf die Knochen ab. Außerdem hilft Cindy ihm mit ihrer ruhigen Art, sich wieder zu entspannen.

Cindy ist verträglich mit Rüden und Hündinnen und auch bei einer Begegnung mit einer Katze, blieb sie ganz gelassen. Cindy mag alle Menschen, egal ob männlich oder weiblich, groß oder klein. Sie ist zu allen lieb und freundlich, nicht ängstlich oder aufdringlich. Da sie der Kollegin sehr am Herzen liegt, versucht diese immer, wenn ihre Zeit es zulässt, Cindy ein paar Minuten Freiheit zu schenken.

Doch was sind ein paar Minuten gegen schon drei verlorene Jahre? Ein Tropfen auf einem heißen Stein! Cindy hat ihr ganzes bisheriges Leben in einem Betonzwinger verbracht, mit einem schwierigen Pitbull als Kumpel. Sie verdient endlich ein Zuhause zum Glücklich sein, sie ist eine ganz tolle Hündin.

Auch wenn Cindy das Leben außerhalb des Zwingers noch von der Pike auf lernen muss, sind wir uns sicher, dass Sie mit Geduld und dem notwendigen Knowhow eine ganz tolle Hündin an Ihre Seite bekommen werden.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:
Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 74