shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FUCHUR , noch vorsichtig, mit Video

ID-Nummer165662

Tierheim NamePfotenretter Ungarn

RufnameFUCHUR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 1 Monat

Farbeweiß

im Tierheim seit04.07.2017

letzte Aktualisierung30.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Info:vorsichtige Mischlingshündin, 30 cm, ca. 8 Jahre, Familie mit Hundeerfahrung, größere Kinder+

Die kleine Fuchur wurde im August 2017 in Ungarn auf der Straße gefunden und in die Station Cegled zu Kata gebracht.

Fuchur, der kleine Drache, macht ihrem Namen am Anfang alle Ehre. Zu Beginn mag sie erst einmal niemanden, und sie mag auch nicht gerne durchgecheckt werden. Ohren untersuchen, Tierarzt, Zähne anschauen, Friseur... das sind alles kleine Dinge, die Fuchur im Augenblick so gar nicht mag.

Sie kann Menschenbewegungen schwer einschätzen, deswegen sollte sie nicht in eine Familie mit kleinen Kindern. Wenn Kinder vorhanden sind, sollten sie mit Hunden vertraut sein, aber auch Erwachsene sollten hundeerfahren sein, damit dieses kleine weiße Fellbüschel nicht die Führung übernimmt. Fuchur zeigt deutlich, was sie nicht mag, aber ihr Misstrauen ist auch nicht von langer Dauer, wenn man sie vom Gegenteil überzeugt. Sie versucht also von Beginn an, die Führung zu übernehmen, sie lässt sich aber leicht korrigieren, und wer hundeerfahren ist, kann in Windeseile ihr kleines zauberhaftes Herz erobern.

Fuchur braucht ein wenig Zeit und einen neuen Besitzer mit Geduld, und eine konsequente liebevolle Führung, damit sie sich zu einem tollen Begleiter weiterentwickeln kann. Wenn man mit ihr arbeitet, könnte sie auch mit anderen Hunden klarkommen. Fuchur ist eine Hündin, die zuerst das volle Vertrauen ihres neuen Besitzers benötigt, um danach auch bedingungslos folgen zu können. Beim Test kam sie anfangs nicht so gut mit anderen Hunden aus, weil sie erst einmal die große Chefin mimt, aber auch das legt sich nach einem kurzen Moment. Dennoch ist sie derzeit noch alleine im Zwinger untergebracht, weil Hunde zusammen auf engem Raum auch immer noch anders reagieren, als bei einem Spaziergang außerhalb des Geländes. Manche Hunde benötigen einfach ihren Freiraum, und um das zu testen, war bisher noch keine Zeit.

Das Laufen an der Leine beherrscht sie noch nicht, aber übt schon ganz fleissig.

Im Frontbereich fehlen Fuchur ein paar Zähne. Ob sie diese altersbedingt oder durch einen Unfall verloren hat, wissen wir leider nicht. Beim Fressen behindert sie das aber überhaupt nicht. Da das Alter der Hunde in erster Linie anhand des Gebisses geschätzt wird, ist es durchaus möglich, dass Fuchur auch jünger als 8 Jahre ist.

Wir wünschen uns für Fuchur ein Zuhause bei einer ruhigen Familie, gerne auch mit älteren Kindern oder bei älteren Menschen mit Hundeerfahrung, die ihr einen ruhigen und liebevollen Platz auf Lebenszeit schenken.
Fuchur reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause.

Wenn Sie Interesse an der hübschen Maus haben, dann melden Sie sich bei uns!
Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr von 350 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes.
Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage www.pfotenretterungarn.de und auf Facebook über uns und unsere Hunde: https://www.facebook.com/pfotenretterungarn
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenretter Ungarn

Anschrift Schwarzstr. 31
85604 Zorneding
Deutschland

Homepage http://www.pfotenretterungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 80