shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EDU Mischling, geb. ca. 2006, 25 kg, 60 cm SH

Notfall Vermittelt

ID-Nummer165414

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameEDU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit27.09.2017

letzte Aktualisierung27.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

In Spanien - Gnadenplatz gesucht -



Auch Edu hat es im hohen Alter erwischt. Anstatt sein Senioren-Dasein auf einer gemütlichen Decke oder auf einem bequemen Sofa zu verbringen, sitzt er jetzt im Tierheim in einem Zwinger.

Er wurde einfach auf der Straße ausgesetzt, was will man denn auch mit einem alten Hund? Passanten haben ihn aufgegriffen und sofort ins Tierheim gebracht. Sein allgemeiner Zustand war in Ordnung, nur hatte sein Besitzer versucht ihm eine „Frisur“ zu verpassen und ihm kreuz und quer den Filz aus dem Fell geschnitten, überall zeigten sich Löcher in der Felldecke. Von einer „chicen und modischen Frisur“ kann hier nicht die Rede sein. Wahrscheinlich wollte der Besitzer vermeiden, dass man sieht, wie verwahrlost Edu gehalten wurde. Aber der alte und vergammelte Strick, der um Edus Hals baumelte, sprach schon Bände.

Das Tierheimpersonal geht davon aus, dass Edu eventuell einem Schäfer gehörte und da er nun in die Jahre gekommen ist, nicht mehr richtig Schritt halten konnte, war seine Existenzberechtigung erloschen. Wer nicht arbeitet, taugt auch nichts mehr… also weg damit.

Man sollte nun meinen, dass Edu mit sich, mit den Menschen, mit der Welt hadert und tief enttäuscht im Zwinger sitzt, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Trotz seiner geschätzten 10-11 Jahre ist er noch eine lebensbejahende Fellnase.

Er ist zwar altersentsprechend ruhig, aber ihm entgeht nichts und er liebt die Menschen über beide Ohren. Sieht er einen Pfleger oder Volontär, wird dieser sofort in Beschlag genommen und wenn es nach Edu ging, würde er am liebsten den ganzen Tag schmusen - nur leider ist das in einem Tierheim unmöglich. Er ist extrem menschenbezogen und auch verschmust.

Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht er sich ohne Probleme, er mag es nur nicht, wenn Rüden ihn bedrängen oder belästigen, dann setzt er sich zur Wehr indem er kurz mal knurrt und somit signalisiert: Ich möchte meine Ruhe haben. Edu geht jedem Ärger oder Streß aus dem Weg.

Für unseren großartigen Senior Edu suchen wir liebevolle Menschen, die ihm noch eine schöne Lebenszeit ermöglichen, gerne mit Kindern und auch Katzen. Andere Hunde sind zwar kein Problem, aber er würde sich sicherlich sehr über ein ruhiges Einzelplätzchen freuen.



Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85
Seitenaufrufe: 96