shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARIJA Endlich bei meinen Menschen sein

ID-Nummer165375

Tierheim NameLESIKA - Hundehilfe Varaždin e.V.

RufnameMARIJA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Sterilisiert

Alter 8 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit27.09.2017

letzte Aktualisierung27.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Liebe Menschen,

das Mädchen, das auf dem kleinen Foto in die Kamera schaut: Das bin ich, als ich noch sehr klein war. Meine Mama stand eines Tages bei Vesna vor der Tür und unserer Retterin Vesna hat sie aufgenommen. Mama war hochträchtig und hat kurz darauf sechs kleine Babys geboren, meine Brüder, meine Schwestern – und mich. Meine Brüder haben schnell ein Zuhause gefunden, weil sie Jungs sind und sich nicht vermehren können. Aber uns Mädchen wollte keiner haben und so sind wir in Vesnas Asyl geblieben.

Als wir noch sehr klein waren, geriet meine Mama in eine Beisserei zwischen anderen Hunden. Obwohl sie schuldlos daran war, ist Mama gestorben. Meine Schwester Dora und ich haben es mit ansehen müssen und wir konnten ihr nicht helfen, weil wir noch so klein waren. Ich denke, das war ein Trauma für uns und vielleicht bin ich deswegen so schüchtern und manchmal auch ängstlich. Vesna sagt, ich bin sehr feinfühlig und sensibel. Deshalb bitte ich die Menschen, die mir ein Zuhause schenken möchten, um ein wenig Zeit und Geduld. Zu Beginn werde ich ängstlich und unsicher sein. Aber mit Geduld, Liebe und Zeit werde ich Vertrauen fassen und dann wird meine Lebensfreude zum Vorschein kommen. Vesna sagt, das haben alle ihre Hunde geschafft, die vermittelt wurden – und mir würde das auch gelingen.

Ich bin sehr gehorsam, würde es meinen neuen Menschen immer recht machen wollen und mich niemals auflehnen, denn ich habe ein zartes Wesen. Mit anderen Hunden verstehe ich mich gut und unsere Vesna meint, dass mir ein selbstsicherer und lieber Hund in meinem neuen Zuhause sehr helfen würde. An ihm könnte ich mich orientieren und von ihm lernen - ob Junge oder Mädchen, das wäre egal. Beim Futter bin ich gar nicht wählerisch, mir schmeckt alles. Auch Katzen müssen keine Angst vor mir haben. Ihnen würde ich niemals schaden. Am Anfang würde ich ihnen vielleicht hinterher laufen, aber ohne böse Absichten.

Wenn ich meine Fotos betrachte, dann war ich ein richtig hübsches Baby. Ich würde mich so freuen, wenn ich ein neues Leben geschenkt bekäme von Menschen, die mich von Herzen lieben so wie ich bin. Ich würde meine anfängliche Angst überwinden und ihnen immer eine treue Gefährtin sein.

Mit hoffenden Grüßen
Eure Marija


Neues von Marija (August 2017):

Unsere Marija ist jetzt seit Juli 2017 auf einer Pflegestelle in Deutschland und lebt dort mit einem Rüden zusammen. Wie erwartet und angekündigt, ist sie noch sehr verunsichert und ängstlich. Aber ihr Pflegefrauchen schenkt Marija viel Zuwendung, Verständnis und Zeit zum Eingewöhnen.

Es gibt auch schon Fortschritte: Marija genießt bereits sehr die Beachtung und Zuwendung und liegt gerne auf dem Sofa. Der liebe Rüde Hajduk ist für Marija eine große Hilfe beim Üben mit allem vertraut zu werden. Wenn Marija für ein neues Zuhause bereit ist, wünschen wir uns daher für sie einen schon vorhandenen Hund, der ihr Sicherheit auch auf hündisch geben kann.

Bemerkt haben wir erst jetzt, dass Marija eine Sehbehinderung hat, die wir medizinisch noch abklären lassen. Aber schon jetzt können wir sicher sagen, dass unsere liebe, so unsichere und ängstliche Marija ganz besondere Menschen im neuen Zuhause benötigt.

Marija macht bereits Fortschritte und wird noch größere machen, aber sie wird immer ein Hundemädchen mit viel Unsicherheit und Angst in bestimmten Situationen bleiben. Wer Erfahrung mit Angsthunden und Geduld hat und vielleicht schon aus Erfahrung weiß, welch ein Geschenk es ist, solch einem Hund bei einer positiven Entwicklung zu helfen – diese Menschen wünschen wir uns herbei für unsere liebe Marija. In allen auch noch so ängstlichen Situationen ist Marija immer lieb und defensiv und hofft auf die Liebe des Menschen.

Wenn Sie Marija ein behütetes und liebevolles Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Jasnica Mackovic.

Kontakt: j-mackovic@t-online.de Telefon: 0551 300 419
Auf Pflegestelle in 04523 Pegau https://www.lesika-hundehilfe.de/unsere-hunde/kleine-h%C3%BCndinnen/marija/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim LESIKA - Hundehilfe Varaždin e.V.

Anschrift 04523 Pegau
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.lesika-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 31