shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIO

Vermittelt

ID-Nummer165318

Tierheim NameA.S.P.A. Friends e.V.

RufnameMIO

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbehell gestromt

im Tierheim seit27.05.2017

letzte Aktualisierung11.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Nero (Mio), Rüde

Pflegestelle in 37*** Waake

Rasse: Galgo
Geboren: 01.07.2016
Größe: 71cm
Charakter: fröhlich, verschmust, anfangs zurückhaltend
Katzenfreundlich: kann getestet werden
Kinderlieb: Ja
Kastriert: noch nicht

Nero - wir nennen ihn Mio - lebt seit gut vier Monaten bei uns und hat sich vom ängstlichen Galgobaby zu einem fröhlichen jungen Rüden entwickelt. Mio wurde in Spanien im Januar 2017 mit einem frischen Beinbruch von seinem Jäger abgegeben - kaputt war er nichts mehr wert. Der Bruch wurde operiert und ist gut verheilt. Aber die Erfahrungen, die Mio damals mit fremden Menschen gemacht hat, waren in der Tierklinik und bei der späteren Wundversorgung mit Schmerz verbunden. Verständlich, dass er anfangs Fremden gegenüber mehr als skeptisch ist. Aber er hat sich in den letzten Monaten ganz wunderbar entwickelt, zu seiner Pflegefamilie und allen Menschen die er kennt hat er großes Vertrauen und freut sich sehr sie zu sehen. Das Hände etwas tolles sind und einen streicheln können, hat er schnell bemerkt und genießt das nun in vollen Zügen. Der alte Bruch macht keine Probleme, Mio läuft und spielt ganz normal mit dem Bein, alle medizinischen Unterlagen können eingesehen werden. Mio lebt in seiner Pflegestelle mit vier weiteren Rüden und einer Hündin zusammen, zwei davon sind Kleinsthunde, mit denen er vorbildlich umgeht. Er ist verspielt und fröhlich, ein ganz typischer Junghund! Aber er akzeptiert auch Grenzen sofort, egal ob von Menschen oder den anderen Hunden. Im Haus ist er ganz typisch Galgo sehr ruhig und liegt am liebsten in seinem Kringel oder mit auf dem Sofa! Und er ist unglaublich schmusig, am liebsten kuschelt er sich ganz dicht an oder liegt gleich ganz auf einem drauf ;-) Mio liebt Spaziergänge in Feld und Wald, alles ist spannend. Aber er tobt natürlich auch gern mit den anderen Galgos auf der Wiese und spielt sehr schön, ohne Schubsen oder Zwicken. Er hat mit seiner Pflegestelle sogar schon zwei Windhundfeste besucht und eine Hotelübernachtung gemeistert. Er fährt problemlos im Auto mit, geht brav an der Leine und hört schon sehr gut auf seinen Namen! Er bleibt in Hundegesellschaft problemlos allein ohne umzudekorieren. Aber wie bei jedem jungen Hund lernt man mit Mio im Haus schnell aufräumen - er klaut nicht, aber so ein junger Hund hat ab und zu eben noch Ideen ;-)

Für unseren wunderschönen Mio suchen wir Menschen, die ihn weiterhin auf seinem Weg begleiten möchten. Interessenten sollten sich über die Charaktereigenschaften des Galgo espanol informieren und etwas Hundeerfahrung mitbringen, um Mio weiterhin über seine Unsicherheiten hinweghelfen zu können. Ein souveräner Hundefreund im neuen Zuhause wäre besonders schön! Mios Test auf Mittelmeerkrankheiten sowie aller Organwerte ist unauffällig. Bei Fragen stehen wir gern beratend zur Seite.
Die Hunde, die von unserem Tierschutzverein vermittelt werden, sind gechipt, geimpft und besitzen einen EU Heimtierausweiß. Die Vermittlung der Hunde erfolgt nur nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag sowie gegen Schutzgebühr. Weitere Informationen finden Sie auf der regulären Homepage des Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V. www.aspa-ev.de Ansprechpartner und Telefon: Sarah Thielemann Mobil: 0151 / 22692892 E-Mail: thielemann-aspa@gmx.de
Seitenaufrufe: 22