shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LINUS kleine Schatzkiste lieb, schmusig

Vermittelt

ID-Nummer165303

Tierheim NameA.S.P.A. Friends e.V.

RufnameLINUS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Monate

Farbeweiß-schwarz-braun

im Tierheim seit17.09.2017

letzte Aktualisierung11.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Leo, Rüde

Pflegestelle in 28*** Bremen

Rasse: Ratonero-Mix
Geboren: 05.2017
Größe: 41cm, 10kg (10.17)
Charakter: sehr lernwillig, sportlich, sehr sozial, anfangs etwas schüchtern
Katzenfreundlich: Ja
Kinderlieb: Ja
Kastriert: noch nicht



Ein Schatz zum Verlieben!

Leo(Linus) lebt seit dem 17. September 2017 in Deutschland bei seiner Pflegefamilie. Das vorläufige Zuhause teilt er mit den zwei Jagdhunden (tageweise auch noch mit weiteren Hunden, verschiedenster Größen) und Katzen mit denen er gut zurecht kommt. Er ist sehr sozialverträglich! Anfangs war Leo (Linus) den Menschen gegenüber sehr unsicher und zurückhaltend. Aber schon nach ein paar Tagen begann er mehr und mehr zu vertrauen, sodass er den Familienmitgliedern recht bald freundlich und vertrauensvoll begegnete und nun auch deren Körperkontakt genießt. Sogar fremde Menschen werden immer häufiger freudig begrüßt :-). Die vorhandenen Hunde haben ihm dabei sehr geholfen, denn an ihnen orientiert er sich sehr. Gemeinsam können sie sogar schon zwei Stunden allein bleiben. Da der „kleine Mann“ an die Box gewöhnt wurde, verbringt er die Wartezeit dort, denn zur Zeit sind noch alle Gegenstände, wie Telefon, Fernbedienung, Kabel, Strickzeug, Bücher ect. sehr interessant und werden gern mal angenagt, wenn es langweilig wird und Pflegefrauchen nicht guckt :-). Stubenrein ist Leo (Linus) noch nicht ganz. Anfangs konnte er sich aufgrund seiner Unsicherheit draußen kaum lösen. Wir arbeiten weiterhin daran. Von Anfang an geht er prima an der Leine und zusammen mit seinen Hundefreunden läuft er sowohl durch Stadtrandgebiete, vorbei an Autos, Fahrradfahrern, Menschen mit Kinderwagen und Menschenansammlungen, aber lieber durch Wiesen, Wald und Felder, wo er ausgiebig schnüffeln und rennen kann. Rassetypisch zeigt Leo (Linus) sich sehr bewegungsfreudig und sportlich, aber auch sehr lernwillig. Jagdtrieb ist vorhanden, aber zur Zeit nur mäßig ausgeprägt. Dabei „gefallen“ ihm die kleineren, flinken Tiere, wie Vögel, Eichhörnchen ect. deutlich besser, als z. B. ein Reh.


Für den süßen Leo(Linus) wünschen wir uns naturverbundene, sportliche Menschen mit vorhandenem nettem, souveränem Artgenossen, an dem er sich anfangs orientieren kann. Sollte er allein in der Familie leben, braucht er unbedingt regelmäßigen Hundekontakt, sowie einen engen Kontakt zu seinen Menschen und möchte diese möglichst überall hin begleiten. Der Familie sollte bewusst sein, dass anfangs viel Zeit und Geduld aufgebracht werden muss, sowie Verständnis dafür haben, falls Leo(Linus) durch den Familien-bzw.Wohnortwechsel zunächst wieder in alte Verhaltensmuster verfällt. Ein gut eingezäunter Garten wäre prima, denn Leo(Linus) wird anfangs nicht ableinbar sein! Empfehlenswert ist der Besuch einer guten Hundeschule, um ihm das kleine Hunde 1x1 beizubringen, später evt. auch Agility. Auch zu Hause möchte er natürlich beschäftigt werden. Kopf-und Nasenarbeit, sowie das Erlernen von kleinen Tricks würden im Freude bereiten. Na, neugierig?... dann rufen Sie doch einfach mal unverbindlich an und verabreden gegebenenfalls ein Besuchstermin mit dem kleinen Leo(Linus) und seiner Pflegefamilie. Wir freuen uns :-) auf Sie.
Die Hunde, die von unserem Tierschutzverein vermittelt werden, sind gechipt, geimpft und besitzen einen EU Heimtierausweiß. Die Vermittlung der Hunde erfolgt nur nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag sowie gegen Schutzgebühr. Weitere Informationen finden Sie auf der regulären Homepage des Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V. www.aspa-ev.de Ansprechpartner und Telefon: Kim Dellith Telefon: 04183 / 778638 Mobil: 0170 / 5355118 E-Mail: k.dellith@aspa-ev.de
Seitenaufrufe: 164