shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AISHA - schon ein großes Mädchen und noch immer ohne Familie

ID-Nummer164970

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameAISHA

RasseFlat Coated Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit24.09.2017

letzte Aktualisierung24.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Menschenliebes und zuwendungsbegeistertes, ein Jahr junges Hundemädchen, rundum verträglich und von Spielgefährten aller Art mehr als angetan, sucht liebevolles und gern lebenslustiges Zuhause, sowie menschliche Einführung in familienhundliche Tugenden.

Tierschützer nahmen Aisha in Obhut, nachdem sie von Touristen auf das lackschwarze Hundemädchen aufmerksam gemacht worden waren. Jetzt besinnt sich Aisha in einem kleinen Rifugio ihrer noch immer kindlichen Unbeschwertheit und wartet auf ihre Entdecklung als Familienhund.

Aishas anfängliche Schüchternheit im Rifugio ist mit jeder Streicheleinheit, jeder menschlichen Zuwendung ein ordentliches Stückchen mehr verflogen. Jetzt zeigt sich das lackschwarze Hundefräulein offen für jeden freundlichen Kontakt. Aisha könnte sich wohl rund um die Uhr durchkuscheln lassen, wenn da nicht die Verlockungen eines ausgelassenen Spiels mit ihresgleichen wären. Alternativ sucht sie sich etwas, das sich als Hundepool und für lustige Badeabenteuer nutzen lässt.
Aisha ist bestens verträglich mit Rüden und Hündinnen. Auch Katzen findet sie nett.
Bei aller jugendlichen Ausgelassenheit ist das Hundemädchen von grundsätzlich ruhigem und sanftem Wesen. An ihren sozialen 'Umgangsformen' gibt es nicht das geringste auszusetzen. Das Fräulein Hund ist ein großartiger Kinderkumpel, wobei sie, ob ihrer Statur, durchaus auch einmal 'umwerfend' wirken könnte.
Mit den Spielregeln für das Leben in einem Haushalt wird Aisha sich allerdings noch vertraut machen müssen. Aber das lernbereite Fräulein Hund sollte keine Schwierigkeiten damit haben, sich, mit liebevoller Unterstützung ihrer Menschen, das Entsprechende anzueignen. An der Leine zu gehen hat Aisha bereits dem Grunde nach gelernt. Allerdings reißt die Begeisterung über die Erkundungstouren sie bisweilen noch allzusehr mit.

Aisha wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt. Das Fräulein Hund ist derzeit noch ein wenig untergewichtig, dürfte aber ihr Idealgewicht bei angemessener Ernährung bald erreicht haben.
Die lackschwarze Schöne ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Aisha ist, bei aller körperlichen Größe, gerade mal den Kinderschuhen entwachsen. Daher benötigt sie noch eine ganze Zeit lang Schutz und Anhalt bietendes, menschliches Geleit, um zu einer souveränen Hündin heranreifen zu können.
Hundliche Sparringspartner kämen Aisha in ihrem zukünftigen Zuhause sicher recht. In jedem Fall sollte sie aber reichlich Gelegenheit erhalten, sich über die Wichtigkeiten des Lebens mit ihresgleichen auszutauschen.
Die Bewegung in freier Natur sollte eine 'tragende Rolle' spielen in der familiären Alltagsgestaltung, um Aishas geistigen, sinnlichen und nicht zuletzt körperlichen Potenzialen gerecht zu werden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 145