shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANNABELL ein liebes Hundekind!

Vermittelt

ID-Nummer164931

Tierheim NameFamilienanschluss gesucht

RufnameANNABELL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit20.07.2017

letzte Aktualisierung23.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Annabell wurde ungefähr Mitte Juni 2017 in Portugal auf einem Hof geboren, ihre Mutter war dort zugelaufen und der Besitzer des Hofes wollte den Nachwuchs nicht haben. So kamen Annabell und ihre Geschwister mit auf eine Bauernmesse und wurden dort vermittelt. Annebell ist übrig geblieben und durfte Ende Juli mit in die Familie bei Steffi und Pia und den vielen Hunden ziehen. Sie war erst gesundheitlich noch etwas angeschlagen und durfte sich ganz in Ruhe erholen, jetzt ist Annabell topfit und auf der Suche nach ihrer Familie, wo sie für immer bleiben kann! Annabell wird eine große Hündin, von einer Schulterhöhe von mindestens 60 cm ist auszugehen.

Sie hat sich in der großen Gruppe bei Steffi und Pia inzwischen bestens eingelebt, sie spielt gerne mit den anderen Welpen und geht gerne mit Spazieren, wo sie immer frei laufen darf. Annbell lebt mit fünf Katzen zusammen und gewöhnt sich ganz natürlich an sie. Mit der Stubenreinheit klappt es noch nicht so richtig, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, Annabell übt weiterhin und lernt dieses sicherlich bald. In ihrer neuen Familie würde sie sich sicherlich über den Besuch einer Welpenschule freuen, wo sie mit den anderen jungen Hunden spielen könnte. Kinder sind sicherlich kein Problem, da Annabell ein sehr freundliches und sanftes Wesen hat, allerdings sollten diese nicht zu jung sein, da Annabell ein großer Hund wird. Natürlich tobt sie auch mal herum, aber grundsätzlich ist Annbell ein ruhiger und sehr ausgeglichener Welpe. Ans Autofahren muss sie sich noch gewöhnen, aber das lernen die meisten jungen Hunde ja schnell.

Annabell könnte sich ab Anfang Oktober auf die Reise machen, sie ist dann gechipt, altersentsprechend geimpft und hat einen EU-Heimtierausweis.
Seitenaufrufe: 134