shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BLUE - freundlicher Strobel-Tiger

Notfall

ID-Nummer164552

Tierheim NameADOP-Tiervermittlung

RufnameBLUE

RasseAltdeutscher Hütehund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-weiß-grau = merle

im Tierheim seit17.09.2017

letzte Aktualisierung14.11.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Ja, auch direkt vor der Haustür, mitten in Deutschland, gibt es viele Tiere in Not! Zum Beispiel...

BLUE, ein 6jähriger Altdeutscher Hütehund vom Schlag der Tiger-Strobel ist ein freundlicher, zurückhaltender, sehr sensibler Hund. Er stammt von einem Hof mit Schafhaltung, hat auch Hüteerfahrung, doch kann er als 'überzähliges' Rudelmitglied nicht an der Herde eingesetzt werden, so dass er bisher in dem kleinen Rudel ’so mitlief’. Blue kennt die Grundkommandos, kann manierlich an der Leine laufen und ebenso frei laufen, ohne gleich unautorisierte Exkursionen in die Peripherie zu unternehmen.

Leider duldet ihn der Rudelchef nicht mehr und vermöbelt ihn ständig, weshalb Blue nun ein Zuhause für sich alleine sucht, in dem er sich von den Strapazen verschiedener Streitigkeiten erholen kann, und wo er alles lernen kann, was ein Hund so können sollte. Außerdem könnte er das eine oder andere Kilo abspecken, was sich aber mit entsprechender Bewegung unproblematisch bewerkstelligen lassen wird, zumal Blue durchaus Spaß an etwas Arbeit oder Training wie Longieren oder Spiel und Spaß mit anderen Hunden hat. Noch mehr Spaß hat der strubbelige Blauäugige mit der langen Strobelnase aber an Zuwendung und Schmusestunden... Seinem Menschen schließt sich Blue hingebungsvoll an!

Blue wartet (kastriert, geimpft und gechipt) in der Nähe von Augsburg auf vorzugsweise Rasse-erfahrene Menschen, die über genügend Zeit und Energie verfügen, das lernfreudige Schmusetier liebevoll-konsequent mit dem Hunde-Einmaleins vertraut zu machen.

Altdeutsche Hütehunde wollen gern dabei sein und ihrem Menschen helfen - wobei auch immer! Es geht keinesfalls darum, den Hund ständig zu beschäftigen, sonst erzieht man ihn leicht zu einem unersättlichen, hyperaktiven Workaholic. Die richtige Mischung macht’s: Täglich körperlich-sportliche Bewegung, Begegnungen mit Artgenossen, die entsprechende Portion abwechslungsreiche Kopfarbeit im Freien, und im Übrigen ausgedehnte Ruhephasen im Haus, und ein Altdeutscher kann das angenehmste, unkomplizierteste Familienmitglied sein.
Kontakt: ADOP-Tiervermittlung Tel. 06043-801612 o. 0176-29868999 E-Mail: ADOP-Tiervermittlung@web.de Internet: http://adop-tiervermittlung.de ______________________________________ Unsere Schützlinge sind aus Tierschutz-Gründen nicht zu verschenken sondern werden gegen Schutzgebühr mit Schutzvertrag abgegeben. Selbstverständlich verfügen wir über den erforderlichen Sachkunde-Nachweis gemäß §11 Tierschutzgesetz (erfolgreiche Prüfung durch Veterinäramt). _______________________________________ Wir kümmern uns auch um IHR TIER (Katze, Hund, etc.), wenn Sie es abgeben müssen, um überzählige Welpen, verwaiste Jungtiere, um Fundtiere wie herrenlose und streunende Tiere im Umkreis von etwa 50 km um Nidda (wenn Sie uns das Tier bringen, gerne auch weiter ;-).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim ADOP-Tiervermittlung

Anschrift 86866 Mickhausen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6043 801612

Homepage http://www.adop-tiervermittlung.de/

 
Seitenaufrufe: 486