shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BUFFY die Sportskanone aus Hausen / Wied

ID-Nummer164420

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameBUFFY

RasseDobermann

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 7 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz-rot

im Tierheim seit17.09.2017

letzte Aktualisierung17.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Buffy - Dobermannhündin - *2010
Name Buffy
Rasse Dobermann - kastriert
Geschlecht weiblich
Geboren 15.01.2010
Farbe schwarz / rot
Größe / Gewicht 65 cm / 30-31 kg
Verträglichkeit mit Hunden ja
Verträglichkeit mit Katzen nein
Verträglichkeit mit Menschen ja
Verträglichkeit mit Kindern ja
Kann alleine bleiben stundenweise
Im Auto mitfahren ja
Beißvorfall / Auflagen Radfahrer gezwickt/ nein
Wesenstest nein
Handicap Gut verheilter Unfall mit stabilisierter Hüfte,
aber ohne Einschränkungen.
Befindet sich 53547 Hausen (Wied)

Update 11.09.2017
Buffy entwickelt sich in Ihrer PS zu einer Sportskanone. Als neuer Besitzer sollte man dementsprechend sportlich und fit sein und Spass an gemeinsamen Unternehmungen in der Natur haben!

Da sie einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, sollte sie nicht im Freilauf geführt werden. Sie kennt den Spaziergang an der Schleppleine und geniesst diesen sichtlich. Innerhalb bebautem Gebiet sollte Buffy am besten doppelt gesichert geführt werden, da sie weiterhin stark auf Zweiräder reagiert - bei Autos ist es schon besser geworden.

Buffy hat einen guten Grundgehorsam und bekommt gerade auch Besuch von einer Hundetrainerin, um ihr Verhalten im "Straßenverkehr" zu verbessern. Hier wird allerdings weiterhin Arbeit auf den neuen Besitzer zukommen.

Sie kann bei entsprechender vorheriger Auslastung mittlerweile auch schon stundenweise alleine bleiben ohne was kaputt zu machen. Kekse etc sollten außer Reichweite aufbewahrt werden, da sie ein "Räuber" ist.

Buffy ist sehr wach-und aufmerksam!

Update 21.08.2017
Buffy hat Ihre PS am letzten Freitag bezogen.

Sie hat einen guten Grundgehorsam und sucht die Nähe zu Ihrer Bezugsperson. Buffy geniesst Ihre Kuscheleinheiten und kommt auch gut mit dem vorhandenen Rüden im Haushalt klar.

In der PS zeigte sich sehr schnell, dass Buffy Türen öffnen kann und und davon auch Gebrauch macht. Dabei macht sie auch vor der Haustür nicht halt.

Fahrräder, Motorräder und Autos werden von Ihr gejagt. Hier bringt sie auf jeden Fall eine Baustelle mit an der konsequent gearbeitet werden muss.


Buffy wurde über eine Zeitungsanzeige vermittelt. Vorher lebte und bewachte sie ein Grundstück. Irgendwann ist Buffy ausgebrochen und wurde von einem Auto angefahren. Eine Operation stellte sie wieder her. Es blieb jedoch eine Panik vor Autos und Fahrrädern.

Im Haus ist Buffy eine liebevolle und unauffällige Hündin. Sie muss sich immer in der Nähe ihrer Menschen aufhalten. Sie liebt es zu spielen oder auch einfach nur zu kuscheln.

Beim Spaziergang ist Buffy schon etwas herausfordernder. Ihre Angst vor Fahrzeugen schwindet langsam. Freie Flächen und Felder sind ihr nicht sehr geheuer. Sie liebt im Wald zu toben und ist auch abrufbar. Bei Spaziergängen mit anderen Hunden orientiert sich Buffy sehr am anderen Hund und ist wie ausgewechselt. Hunde geben ihr viel Sicherheit.

Buffy sucht eine Familie mit viel Geduld und noch mehr Liebe. Sie kann alleine bleiben, aber es fällt ihr nicht leicht. Dobermannerfahrung ist auf jeden Fall notwendig - ein zweiter Hund sehr vorteilhaft.

Infos unter:
Dobermann Nothilfe e.V.
Ilka Brinkmann
ilkabrinkmann@gmx.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Dobermann Nothilfe e.V.

Anschrift 53547 Hausen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2745 930695

Homepage http://www.dobermann-nothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 24