shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BRUNI wünscht sich ein Zuhause

ID-Nummer164404

Tierheim NameHundehilfe NiNo e.V.

RufnameBRUNI

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 9 Jahre , 1 Monat

Farbebraun

im Tierheim seit29.08.2017

letzte Aktualisierung16.03.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

An einem Tag in Juni 2009 erblickte ich das Licht der Welt irgendwo in Deutschland und ahnte natürlich nicht, das ich sieben Jahre später als sogenannter 'Wanderpokal' im Tierschutz landen würde....eigentlich muss man ja sagen, das ich "zum Glück" dort landete. Doch mein Glück dauerte nur kurz und ich kam nach 8 Monaten aus der Vermittlung zurück und lebe seit dem in einer Pflegestelle. Was genau der Unterschied zwischen einem Zuhause und einer Pflegestelle ist, weiß ich gar nicht, aber mein Pflegefrauchen sagt immer, das ich endlich ein eigenes Zuhause brauche. Sie hat sicher Recht, ich finde die anderen Hunde hier zwar ganz okay, aber das junge Gemüse wuselt manchmal ganz schön herum und dann muss ich den Hüpfern erklären, das man nicht so wild toben darf. Da sie nicht so recht auf mich hören wollen, regt mich das dann auch ordentlich auf.
Dabei will ich doch einfach meine Ruhe - oder mit meinen Menschen mit dem Ball spielen.

In meinem Vermittlungstext vom letzten Jahr stand drin, das ich mit ziehen an der Leine und bellen auf manche Außenreize reagiere, z.B. andere Hunde, Jogger und Skateboard-Fahrer. Aber es stand auch drin, das ich sehr lernfreudig bin - und das bin ich wirklich - Ehrenwort! Denn auch wenn mein Pflegefrauchen auf Grund der vielen Hunde nicht so viel mit mir trainieren kann, sagt sie mir ganz oft, das sie sehr stolz auf mich ist, weil ich so gute Fortschritte mache. Aber mal ehrlich - Pflegefrauchens Leckerchen sind schon toll und damit kann sie mich meist gut ablenken, wenn ich mich über einen fremden Hund aufregen muss.
Radfahrer und Jogger sind aktuell gar kein Thema mehr.
Da es hier in der Gegend viele Kaninchen gibt, habe ich Freilauf-Verbot ...das finde ich nicht so gut, aber
Pflegefrauchen sagt immer, das das für alle Gesünder ist - verstehe ich nicht, aber nun gut.

Zuhause schlafe ich gerne und viel, passe aber auch gut auf und melde, wenn sich Fremde am Haus aufhalten oder es klingelt.
Da ich gut erzogen bin, beherrsche ich die Grundkommandos nicht nur, ich führe sie auch fast immer sofort aus. Außerdem tue ich für Futter sowieso alles....auf den Bildern siehst du teilweise ja, das ich recht füllig bin. In meiner Pflegefamilie habe ich aber schon einige Kilos abgespeckt.

Mit meinen Menschen kuscheln finde ich ganz toll, klebe dabei aber nicht permanent an ihnen, ich ziehe mich gerne auch einfach mal in mein Körbchen zurück.
Einige Stunden alleine bleiben klapp problemlos, ich bin stubenrein und mache auch nichts kaputt.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir einen abgesicherten Garten, da ich es von Frühjahr bis Herbst liebe, auch einfach mal ein Stündchen draußen zu liegen und den Garten zu hüten.

Wenn du nun denkst, das du mich kennenlernen solltest, würde ich mich sehr freuen. Ruf doch einfach mal an.

Bruni wird gechipt, geimpft und kastriert nach positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr über die Hundehilfe NiNo e.V. vermittelt.
Kontakt: 01774742423
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundehilfe NiNo e.V.

Anschrift Bockradener Str. 62 a
49477 Ibbenbüren
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 4742423

Homepage http://hundehilfe-nino.de/

 
Seitenaufrufe: 212