shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BOLT Quatschkopf und Wachhund in Personalunion

ID-Nummer164348

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameBOLT

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit16.09.2017

letzte Aktualisierung20.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Bolt war noch keine acht Wochen alt, als er in unserem Kooperationstierheim in Tortoli abgegeben wurde. Schrecklich, dass ein so kleines und niedliches Kerlchen hinter Gittern leben muss, denn er hat nichts verbrochen und kann nichts dafür, dass er geboren wurde. Seinen herzlosen Besitzern war sein Schicksal offensichtlich völlig egal – für uns ist es unvorstellbar, ein so hilfloses Geschöpf zum Sterben auf die Straße zu setzen.
Bolt hatte Glück im Unglück, dass er im Tierheim Zuflucht fand – er ist dort in Sicherheit und wird versorgt.

Doch es dauerte noch über ein Jahr, bis Bolt endlich die Gitterstäbe hinter sich lassen und auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen konnte. Seine komplette Kindheit musste er auf wenigen Quadratmetern verbringen, ohne Sozialisation, ohne Zuwendung und ohne Spiel und Spaß.

Nun ist er seit einer Woche auf der Pflegestelle und er entwickelt sich dort sehr gut. Anfangs war er komplett verunsichert, kannte er doch nichts in seinem neuen Leben. Inzwischen vertraut er seinem Pflegefrauchen und die ersten zaghaften Spaziergänge hat er bereits gemeistert. Schon jetzt geht manchmal der Quatschkopf mit ihm durch, dann schmeißt er das erste Spielzeug seines Lebens durch die Luft und hüpft hinterher wie ein Clown. Sein absoluter Vorteil ist, dass er sehr neugierig ist. In neuen Situationen, die derzeit zwangsläufig noch sehr häufig sind, erschrickt er, um dann aber doch zu schauen, was dort war. Eine gewisse Eigenständigkeit ist bereits zu merken.

Mit Hunden ist er absolut verträglich, auch andere Rüden sind kein Problem. Doch man merkt schon jetzt, dass er vermutlich kein Hund sein wird, der sehr unterwürfig ist. Er begegnet anderen Hunden derzeit eher mit einem gleichgültigen Selbstbewusstsein. Daher kann ein souveräner Hund bereits vorhanden sein, Voraussetzung ist es jedoch nicht. Fremden Menschen gegenüber ist er derzeit eher noch misstrauisch. Was man schon beobachten kann, ist, dass er durchaus „sein“ Grundstück bewacht und dort sehr aufmerksam ist.

Noch ist er neu in diesem Leben und muss noch sehr, sehr viel lernen. Bolt braucht Menschen, die bereit sind, diesen derzeit noch steinigen Weg geduldig, aber durchaus konsequent und mit Ruhe, mit ihm zu gehen. Nach ersten Einschätzungen ist Bolt kein „Befehlsempfänger“, sondern wird durchaus versuchen, seinen Kopf durchzusetzen. Dem sollte man konsequent, aber liebevoll und geduldig entgegenwirken. Ein Garten ist Voraussetzung für ihn.

Doch wir sind sicher, dass es sich mehr als lohnen wird, mit Bolt diesen Weg zu gehen! Sollten Sie Interesse an diesem tollen Kerl haben, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Bolt auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Ilka Spelsberg
(02261) 97 99 65
ilka.spelsberg@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Bolt
Geboren: ca.15.04.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Gewicht: ---
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: Ergebnisse folgen
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: 51674 Wiehl

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: möglich, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 51674 Wiehl
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Ilka Spelsberg Telefon +49 (0)2261 97 99 65

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 189