shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CUORE Sie ist eine von 650 Neuzugängen – bleibt sie deshalb unsichtbar???

Handicap Notfall

ID-Nummer164340

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameCUORE

RasseSegugio Italiano-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbebeige-braun

im Tierheim seit16.09.2017

letzte Aktualisierung16.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Jedes Jahr ist ein schlimmes Jahr, in demTiere ins Tierheim abgeschoben werden, in dem Tiere einfach ausgesetzt oder misshandelt werden. Doch das Jahr 2017 ist ein besonders schlimmes Jahr, ein Jahr wie kein anderes zuvor. Seit Beginn 2017 bis Mitte des Jahres wurden 650 Neuzugänge in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia auf Sardinien gezählt und es ist kein Ende in Sicht. Jeden Tag kommen neue Welpenwürfe hinzu, jeden Tag werden mehrere erwachsene Hunde aufgenommen. Die Menschen in der L.I.D.A. sind am Ende ihrer Kräfte und all die vielen Hunde und Katzen, die sich mittlerweile in den Gehegen „tottreten“ völlig erschöpft.

Eine davon ist Cuore :

Cuore – auf Deutsch „Herz“ - hat man sie getauft, weil es unseren Kollegen in unserem Kooperationstierheim das Herz zerriss, als sie die kleine Hündin sahen. Ihr Fell hatte sie größtenteils verloren, die Haut war völlig gerötet, sie hatte starken Juckreiz und war dazu noch mit Zecken übersät. Die Diagnose: Sarkoptesräude!
Glücklicherweise sprach Cuore auf die eingeleitete Therapie sofort gut an. Mittlerweile ist das Fell schön nachgewachsen, die Sarkoptesräude ist Vergangenheit.

Zudem hat Cuore ein blindes Auge. Schon bei ihrer Abgabe war das rechte Auge eitrig. Durch eine zusätzliche Infektion verschlimmerte sich der Zustand des Auges und konnte nicht mehr gerettet werden.

Das alles stört die hübsche Maus aber in keinster Weise. Sie hat sich zu einem total fröhlichen Hund entwickelt. Unsere Kollegen waren im August dort und durften eine total liebe und verschmuste Cuore kennenlernen. Sie lebt in einem gemischten Rudel in einem der unzähligen Zwinger. Hier zeigt sie sich absolut freundlich und friedlich. Sie selbst wird nicht immer so nett behandelt und gerade die kleinen Hunde haben es oft schwer, werden oft Mobbingopfer oder geraten unabsichtlich in eine Beißerei.

Für Cuore suchen wir auf diesem Wege eine liebe Familie, gerne mit vorhandenem, netten Ersthund, gerne auch mit größeren Kindern (ab ca. 10 Jahre) oder aber auch erstmal einen Pflegestellenplatz.
Wenn Cuore auch Ihr Herz berührt hat, dann freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre Email.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Cuore kann nach Deutschland ausreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Alexandra Sieber
Tel:: 07144/86 10 22 oder 0170/ 99 41 956
alexandra.sieber@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Cuore
Geboren: ca. 01.01.2016
Rasse: Segugio-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 36 cm
Gewicht: unbekannt
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: beige-braun
Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: blindes Auge
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: für alle

Garten: gerne
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
blindes Auge
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 49