shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HARIBO kleiner Welpenjunge soll nicht im Tierheim aufwachsen

ID-Nummer164136

Tierheim NameTierschutz Pfote & Co e.V.

RufnameHARIBO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit14.09.2017

letzte Aktualisierung14.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der freundliche Welpenjunge Haribo lebte mit seiner Mutter Ohlala und seinen Geschwistern bei Zigeunern in Ungarn. Sein Papa ist ein mittelgroßer Schnauzermischling.

Leider erkrankten Ohlala und ihre Babys an Parvovirose. Das Tierheiim in Ungarn wurde vor die Wahl gestellt, die erkrankten Tiere aufzunehmen oder aber sie würden getötet. So kam Ohlala mit ihren Welpen Humus, Heilium und Harbio im Juni 2017 in die Obhut des Tierheims und wurden behandelt und gerettet.

Haribo zeigt sich verspielt, neugierig und verschmust. Wir denken, dass er mittelgroß wird und er mag alle anderen Hunde.

Der kleine Mann möchte noch so viel lernen und die Welt entdecken. Er sucht ein Zuhause, mit viel Liebe und Zeit für ihn. Der süße Fratz soll nicht im Tierheim aufwachsen.

Rasse: Mischling
Größe (ca.): 28 cm - wachsend
geboren (ca.): Mai 2017
Geschlecht: Rüde
Die Tiere besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Chip. Sie sind regelmäßig geimpft, entwurmt und entfloht. Erwachsene Hunde, die aus Ungarn einreisen, sind außerdem auf Anaplasmose, Babiose und Dirofilaria getestet (Bluttest).

Haribo wird mit einem Tierschutzvertrag, gegen eine Kostenbeteiligung von 300,00 Euro vermittelt.

Wenn Haribo ihr Herz berührt hat und Sie Interesse haben, so rufen sie uns gerne unter 02246-9157222 oder 02246-9570058 oder 0173-5140458 an.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutz Pfote & Co e.V.

Anschrift Schiefenbergweg 6 a
53797 Lohmar
Deutschland

Homepage http://tierschutz-pfote.de/

 
Seitenaufrufe: 50