shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MILANA aus der Tötung gerettet

Vermittelt

ID-Nummer163906

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameMILANA

RassePinscher-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit09.09.2017

letzte Aktualisierung24.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Milana
Geburtsdatum: 10.02.2016
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Rasse: Pinscher – Mischling
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Tierheim Al-Bayyasa, Baeza, Spanien

Update vom 3.10.2017:
Vor ein paar Tagen ist Milana in Deutschland angekommen. Total verängstigt hat sie sich in ihrer Pflegestelle ein Plätzchen erobert und wollte erst gar nichts von ihrer neuen Welt wissen. Doch das tolle Rudel und die erfahrene Pflegestelle haben schon nach wenigen Tagen Milana aus ihrem Schneckenhaus gelockt. Sie geht schon mit den anderen spazieren, lässt sich vom Jüngsten Hundeflüsterer beschmusen und heute hat der einjährige Besuchshund sie sogar zum Spielen animiert. Man merkt, Milana braucht nur Zeit und die richtige Umgebung, dann kommt ihr wunderbares Wesen zum Vorschein. Schön wäre ein zu Hause mit einem Ersthund, an dem Milana sich orientieren kann. Sie kann auch gerne zu verständigen Kindern und sie ist katzenverträglich. Wer die verschmuste liebe Milana kennenlernen will, kann sie in Wiesbaden nach Absprache besuchen.

Und das ist Milanas traurige Geschichte:
Diese tolle Junghündin, mit dem Namen Milana, konnte zum Glück auch von Teresa, der guten Seele vom Tierheim Al-Bayyasa, aus der Todeszelle der Tötungsstation Resur, gerettet werden.

Milana gehört auch zu den Hunden, für die wir, vom TSV-EUROPA, direkt die Verantwortung übernommen haben. Milana war sehr ängstlich, als sie im Tierheim ankam, sie hat sich im aber schnell, gut eingelebt, da sie gemerkt hat, dass man ihr hier nichts böses will.

Milana ist eine sehr liebevolle Junghündin, die ständig auf der Suche nach Streicheleinheiten ist. Von Tag zu Tag wurde die kleine Maus zutraulicher und wedelt jetzt sogar sehr heftig mit ihrer Rute, wenn die Helfer des Tierheimes kommen. Milana ist sehr gelehrig und gehorsam. Sie verträgt sich auch super mit allen Hunden.

Ende September darf die tolle Junghündin nach Deutschland kommen, wo sie in einer Pflegefamilie aufgenommen wird.

Wenn Sie dieser tollen Maus ein sicheres und schönes Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte, bei Milanas Vermittlerin Barbara Renz.

Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0221 2223370
Handy: 0163 - 2524543
E-mail: tsv-europa@b-renz.de
Seitenaufrufe: 87