shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EMIL Der kleine Ausbund an Freundlichkeit

Archiviert

ID-Nummer163763

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameEMIL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbehell

im Tierheim seit10.09.2017

letzte Aktualisierung18.10.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn man sich die Bilder unseres Neuzugangs Emil ansieht, fällt einem zuallererst eines ins Auge: dieser Bart! Nun, Bärte liegen ja voll im Trend und so ist es nicht verwunderlich, dass sich auch unser niedlicher Fratz einen zugelegt hat- vor ein paar Wochen sah es mit der Körper- und Gesichtsbehaarung bei ihm nämlich noch ganz anders aus…

Emil wurde entdeckt, wie er sich mutterseelenalleine in den einsamen Gassen eines Vorortes von Sevilla an Müllcontainern zu schaffen machte. Hungrig und durstig wanderte der kleine Kerl umher, streckte und reckte sich, um an ein wenig Essbares zu gelangen, schlief in Hauseingängen und hinter Abfallcontainern und wurde doch wieder nur verjagt. Das Fell war ihm durch den Parasitenbefall fast komplett ausgefallen und Emil war nur noch ein resigniertes Häuflein Elend, als die Tierschützerinnen der ARCA Sevilla auf ihn aufmerksam wurden.

Natürlich durfte Emil, nach einem ausgiebigen Check in der örtlichen Tierklinik, in die Obhut des Tierheimes einziehen. Nach einem Bad und der Entfernung sämtlicher unliebsamer Bewohner aus seiner Haut, wurde erst sichtbar, was für ein hübsches Kerlchen sich eigentlich unter all dem Schmutz verbarg. Mittlerweile hat Emil ordentlich zugelegt, sein Fell wächst nach und bereits in wenigen Wochen wird niemand mehr vermuten, dass dieser Schönling mit den dichten Locken einst ein verwahrloster und ungeliebter Straßenhund war. Die Persönlichkeit unseres kleinen Charmeurs hat durch seine Vergangenheit allerdings nicht gelitten: Emil ist ein wahrer Ausbund an Freundlichkeit, er geht offen und neugierig durchs Leben und schließt sowohl mit Zwei- als auch mit Vierbeinern schnell Freundschaften. Offensichtlich froh, dass sich sein Leben nun zum Besseren gewendet hat, tollt er ebenso lustig und fröhlich durch den Auslauf wie seine ebenso “großen” Kollegen und freut sich hüpfend und springend, wenn einer der Pfleger ihm Gesellschaft leistet. Anhänglich folgt er den freundlichen Menschen auf Schritt und Tritt, um nur ja keine Streicheleinheit (und natürlich den einen oder anderen Keks) zu verpassen.

Kurz: Emil ist ein wahrer Glücksgriff für alle Hundehalter und solche, die es werden wollen. Mit seiner unkomplizierten und umgänglichen Art ist er sicherlich sowohl für echte Hundeprofis als auch für Einsteiger in Sachen “vierbeiniger Familienzuwachs” bestens geeignet und wird in seinem zukünftigen Zuhause für ganz viel Freude und den einen oder anderen Lacher sorgen. Und seien Sie mal ehrlich- wer könnte diesem verwegenen Schnauzbart den schon widerstehen?
Seitenaufrufe: 140