shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PINA - arme Seniorin hat ihr Zuhause verloren

Vermittelt

ID-Nummer163640

Tierheim NameTierhilfe Odena e.V.

RufnamePINA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Jahre , 10 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.06.2017

letzte Aktualisierung09.09.2017

AufenthaltsortPrivat

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Größe: 52
Geburtsdatum: 2007
Aufenthaltsort: Deutschland, Düren (NRW)
Geschlecht: Hündin, noch unkastriert
Rasse: Podenco
Katzenverträglichkeit: Katzenverträglich
Tierheim: Auswählen
Krankheiten: Bisher sind uns keine Krankheiten bekannt
Verhalten: Verträglich mit Artgenossen, freundlich, ängstlich, zurückhaltend, Nicht zu Kindern unter 12 Jahren, aufmerksam, ruhig

Pina verliert leider nach 10 Jahren ihr Zuhause. Ursprünglich kommt sie aus einer Tötungsstation und hatte das Glück, als Welpe schnell ein Zuhause zu finden. Nun kann ihre derzeitige Besitzerin sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr behalten und muss sie schweren Herzens abgeben. Pinchen ist eine super liebe, gutmütige Hündin, sehr vorsichtig, vielleicht hat sie, obwohl sie schon so alt ist, noch nicht viel kennengelernt. Sie wirkt teilweise ängstlich bei Außenreizungen.

Pina ist mit anderen Hunden verträglich und auch Katzen kennt sie. In ihrem bisherigen Zuhause versteht sie sich mit der dort lebenden Katze sehr gut, bei ihr fremden Katzen läuft sie allerdings hinterher. Sie ist ebenfalls sehr vorsichtig bei fremden Personen, überwindet ihre Scheu aber recht schnell und nimmt dann Kontakt auf. Laut ihrer Besitzerin legt sie wohl Wert auf ihre gewohnten Abläufe.

Gern kann Pina im Raum Düren besucht werden. Da bei der Besitzerin eine Reha ansteht, eilt es sehr und wir hoffen, dass sich schnell jemand für sie findet. Zur Not wäre auch eine Pflegestelle eine Überlegung.

Pina wird gegen eine reduzierte Schutzgebühr abgegeben


Wenn Sie Interesse an Pina haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden gerne weitere Infos über ihr Verhalten und Eigenschaften erfragen.

Beachten Sie auch: unkastrierte Tiere werden in der Regel bis zur Vermittlung kastriert.
Seitenaufrufe: 90