shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

YUMA (der Interessierte), Yana und Yasmin: Ihr Schicksal schien besiegelt…..- reserviert -

Vermittelt

ID-Nummer163522

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameYUMA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit08.09.2017

letzte Aktualisierung14.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Yuma

Geburtsdatum: 20.04.2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 45 cm, ca. 10 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC komplett negativ

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: nur hundeerfahrene Katzen

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit mit Kindern ab 6 Jahren

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien, jetzt 42349 Wuppertal

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Karin Löbnitz
Tel.-Nr. 0202 / 29 56 11 25
Mobil 0177/ 7 00 33 77
Mail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de


Ihr Schicksal schien besiegelt…..

Update 13.10.2017

Yuma zeigt sich als ein charmanter und sehr anhänglicher, freundlicher Junghund. Er liebt es sehr in der Hundegruppe spazieren zu gehen und bleibt dabei stets unangeleint in der Nähe seiner Menschen. Wenn es losgeht, springt er freudig und hoch motiviert fast schon alleine ins Auto vor freudiger Erwartung.

Auf seiner Pflegestelle lebt er mit mehreren Hunden verschiedenen Alters zusammen. Yuma ist absolut verträglich und ein total verspielter Kerl.
Der Hübsche kennt bereits einige Grundkommandos und ist selbstverständlich stubenrein. Wir suchen für ihn eine sportliche junge Familie, Kinder ab 6 Jahre wären klasse.

Yuma kennt das Alleinbleiben nur in der Hundegruppe. Man muss sich Zeit nehmen, ihm das mit Geduld und Ruhe beizubringen. Eine souveräne Ersthündin, die im Leben steht - also kein Angsthund - wäre für Yuma eine ideale Partnerin. Ist aber keine Vermittlungsbedingung.

Diese drei Welpen hatten sehr viel Glück!

Wir wurden gefragt, ob wir uns kümmern würden und so kamen sie auf eine unserer sardischen Pflegestellen unter. Ihr Schicksal schien vorab besiegelt, hätten wir nicht Hilfe zugesagt. Das hätte bedeutet, Canile und kein Rückweg!! Das Canile ist eine Einbahnstraße.

Keine Vermittlung bis ans Lebensende……

Inzwischen konnten die drei gemeinsam nach Deutschland reisen und sind zusammen auf einer Pflegestelle. Hier gibt es weitere Hunde und so lernen sie gleich, was ihre Mutter ihnen leider nicht beibringen konnte, da sie ihr viel zu früh entrissen wurden…..

Jetzt zeigen sich die verschiedenen Charaktere von Yuma, Yana und Yasmin. Sie müssen noch viel lernen. Es sind mittelgroß werdende Mischlinge und ein jeder von ihnen ist ausgesprochen hübsch und sehr den Menschen zugetan.

Alle 3 Geschwister sind in diesem Forum einzeln eingestellt, sofern noch nicht vermittelt.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Seitenaufrufe: 227