shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TRONCHO Dogo Argentino, geb. ca. 3/2016, 37 kg, 67 cm SH, kastriert

Vermittelt

ID-Nummer163417

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameTRONCHO

RasseDogo Argentino

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit08.09.2017

letzte Aktualisierung07.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

In Spanien



Troncho wurde in einem Park gesichtet, als er verzweifelt in einer kleinen Mülltonne nach etwas Futter durchstöberte. Ein aussichtsloses Unterfangen, denn die gab aber gar nichts Essbares her. Aber so ein junger Hund hat nun mal Hunger und die Enttäuschung war riesig.

Eine junge Frau nahm sich Troncho an, fütterte ihn mit ein paar Keksen und rief parallel dazu die Polizei an. Es dauerte nicht lange und Troncho saß auf der Rückbank eines Polizeiautos und ab ging es ins Tierheim. Na, das war doch mal echt klasse hier - im Auto sitzen und gestreichelt werden.

Die Freude war nur von kurzer Dauer, denn als Troncho ins Tierheim geführt wurde, legte er gleich den Rückwärtsgang ein. "Neee Jungs, hier könnt ihr mich doch nicht lassen, oder?“

Mit hängendem Kopf folgte er dem Pfleger ins Behandlungszimmer. Als er dann auf dem Tisch hockte und die Pfleger und Tierärztin ihn streichelten, war seine Welt wieder in Ordnung. Troncho strahlte und schlabberte vor Begeisterung alle ab.
Er war in einem guten Zustand, sehr gepflegt, aber ein Chip konnte nicht gefunden werden und in den rauffolgenden Tagen meldete sich auch niemand.

Troncho ist ein typischer Junghund mit ganz vielen Flausen im Kopf und auch sehr aktiv. Er spielt, tobt und rennt gerne und das tut er am Liebsten mit seinem Hunderudel. Andere Hunde findet er toll, egal ob jung oder alt, Hundebub oder Mädel.

Obwohl er ausgesetzt wurde, hat er mit Menschen kein Problem, im Gegenteil. Er liebt seine Pfleger und Volontäre und auch die Kinder der Volontäre. Für ein paar Streicheleinheiten, etwas Aufmerksamkeit tut er alles.

Am Wochenende steht er startklar am Zaun und wartet ungeduldig darauf, dass er zu einem Spaziergang mitgenommen wird. Wird er dann endlich aus dem Freilauf geholt, platzt er fast vor Freude…. und dann geht es raus in die grenzenlose Freiheit.
Er versucht die Herzen der Volontäre zu gewinnen und setzt dabei all seinen Charme ein, geht es dann wieder zurück, ist Troncho todunglücklich. Was hatte er denn nicht richtig gemacht….???

Für diesen sympathischen Junghund suchen wir eine aktive Familie, gerne mit Kindern und eine weitere Fellnase ist kein Problem.



Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85
Seitenaufrufe: 39