shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAICA liebt Kinder

ID-Nummer163334

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLAICA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit16.06.2017

letzte Aktualisierung24.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Laica
Rasse: Mischling
Geboren: 01.2017
Größe: aktuell 50 cm, Endgröße ca. 55 cm
Laica liebt Kinder (auch Kleinkinder), und ist sehr vorsichtig
Perros con alma/ ADA Canals

Update vom 25.08.2017:

Laika darf ein paar Tage Urlaub bei mir machen, muss am 31.08. aber leider wieder zurück ins Tierheim da hier keine PS frei ist.
Vielleicht findet sich bis dahin eine tolle Familie für sie.
Laika ist ein durch und durch liebenswertes und freundliches Hundemädchen. Sie ist verspielt, freundlich, anhänglich und in keiner Weise grob.
Im Hause weicht sie mir nicht von der Seite und genießt es, endlich wieder Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie ist stubenrein und bellt nur wenn draußen 'action' ist. Dem winzigen Welpen von vier Wochen spielt sie die große Schwester, 'Joy' darf auf ihr herum krabbeln, in die Ohren zwicken oder auch mal beim Spiel an ihr dran einschlafen. Der 10-jährige kleine Rüde im Haus wird freundlich ignoriert.

Bei den Gassirunden ist sie natürlich voller Energie und Neugier - endlich Neues erleben! Ihr Jagdtrieb hält sich in Grenzen und ich denke das ist mehr Spiel- als Jagdtrieb. Sie lernt sehr schnell, nach zwei Tagen lässt sich sich an der Schleppleine bereits abrufen.
Auffällig ist, dass Laika alle Menschen liebt - besonders Kinder. Ist man draußen mit ihr unterwegs würde sie am liebsten zu jedem hin laufen und begrüßen. Laika wäre also sowohl für eine Familie mit Kindern geeignet als auch für ein Pärchen dass Spaß an Hundesport hat oder für eine Familie die bereits einen Hund hat und über einen Kumpel nachdenkt. Sie misst z.Z. 52 cm und wird sicher nicht mehr viel wachsen.

Und das ist Laicas Geschichte:
Kennt ihr noch 'Oscar aus der Mülltonne' aus dem Kinderprogramm? Ungefähr so war meine Geburt - glaube ich jedenfalls. Denn ich hatte gerade knapp die Äuglein auf gemacht da saß ich in so einem komischen Plastikbehälter in einer Mülltonne.

Und dann war plötzlich ganz viel Aufregung und der Beutel wurde aufgerissen und ganz viele liebe Leute standen um mich herum und streichelten und knutschten mich. Sie sagten alle 'meine Güte Du kleine Maus, hast Du ein Glück gehabt'!!! Sie meinten, wenn nicht ein aufmerksamer Anwohner mein Wimmern gehört hätte, dann wäre ich so als Müll in der großen Presse der Müllabfuhr gelandet.

Ich fand es zunächst alles etwas komisch. Das was ich eigentlich als 'meine Mama' kennen gelernt hatte war weg, egal wie sehr ich nach ihr rief, sie konnte nicht antworten. Ich bin mir sicher sie hat auch furchtbar getrauert. Und anstatt der schönen weichen Zitzen bekam ich so einen komischen Plastikschnuller in den Mund.

Aber ich hatte schnell raus, dass auch da Milch raus kam. Und ich hatte genauso schnell raus, dass die Leute vom Tierschutz, die mich aus diesem Müllcontainer berfreit hatten, sich immer um mich kümmerten wenn ich weinte oder einsam war. Das alles kann zwar keine Mama ersetzen, aber insgesamt war es nicht so schlecht.

Jetzt bin ich schon fünf Monate alt und habe ordentlich Energie in den Backen. Ich durfte jetzt in das kleine Refugio umziehen wo die anderen Hundekumpel sitzen. Dort muss ich dann zwar in einem Zwinger schlafen, aber dafür habe ich jede Menge Spielkameraden und kann mit ihnen toben und rennen. Zweimal am Tag kommt jemand nach uns schauen und dann dürfen wir auch im Auslauf flitzen.

Aber das kann trotzdem alles keine echte Familie ersetzen. Ich bin ein schlaues und agiles Mädchen und wünsche mir eine Familie, die den Unterschied von einem Welpen und einem Sack Müll kennt;
eine Familie bei der ich behütet aufwachsen kann, die mit mir übt dass ich weiß, wie ich mich bei Euch benehmen muss und die genau so viel Energie hat wie ich. Habt ihr Kinder?? Prima!! Und auch eine Samtpfote?? Auch gut, ich liebe sie alle, hauptsache es ist was los und ich kann endlich diesem langweiligen Zwingern entkommen.
Bitte meldet Euch bei meiner Vermittlerin Angela Westermann die Euch gerne alle Fragen zu meiner Adoption beantwortet.

Angela Westermann (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 02591 / 79 47 56
Handy: 0171 / 80 39 383
E-mail: a.westermann.tsv.Europa@gmail.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 86