shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JÄCK

ID-Nummer163175

Tierheim NameDie Gemeinsamen e.V.

RufnameJÄCK

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Jahre , 8 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit18.08.2017

letzte Aktualisierung05.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Jack Russel- Beagle- Mischling
Alter: ca. 7-8 Jahre
Grösse: ca. 29 cm
Gewicht: 14 kg
Kastriert: nein
Chip: ja
letzte Impfung: 11.2016
Entwurmt: April 2017
Kinder: ab 14 Jahre (standfest)
Katzen: Hauskatze ja, draußen eher nein
Kleintiere: keine Erfahrungswerte
Krankheiten bekannt?: nein
Macken: Springen und “Küsschen” geben
Alleinebleiben: ja
Auto fahren: Ja
Jagdtrieb: Ja

Jäck wurde letztes Jahr von seiner Familie, nachdem sein Herrchen gestorben ist, aus Zwingerhaltung übernommen. Bis zu diesem Tag hat Jäck wohl nicht nur Liebe erfahren, denn er wirkte sehr verunsichert und teilweise ängstlich.
Inzwischen hat Jäck sich wunderbar erholt. Er ist ein kleiner, sehr anhänglicher, am liebsten immer „Küsschen-gebender“ Rüde geworden. Jäck liebt lange Spaziergänge, gerne tobt Jäck auch im Freilauf mit anderen Hunden. Ball und Stöckchen holen mag Jäck sehr, das Abgeben muss aber noch weiter trainiert werden.
Grundkommandos beherrscht Jäck auch inzwischen. An der Leine ist Jäck gut führbar, solange kein „wildes Tier“ erschnuppert wird, dann zieht Jäck mit ganzer Kraft an der Leine, lässt sich aber auch beruhigen.
Wenn es geht, läuft Jäck lieber ohne Leine, allerdings muss der Kleine ständig im Auge behalten werden, denn bei Witterung von Kaninchen, usw. zeigt Jäck, dass er trotz der kurzen Beinchen sehr schnell flitzen kann. Rückruf funktioniert inzwischen gut- Hundepfeife muss noch weiter trainiert werden.
Vom Wesen ist Jäck sehr anhänglich- er sucht gerne den Kontakt zum Menschen, möchte geschmust und gekrault werden und im Haus nur auf dem Schoß sitzen. Er verträgt sich mit anderen Hunden (in seiner Familie lebt er im Rudel mit (meist) drei anderen Hunden zusammen) und mit dem Kater, mit diesem kuschelt Jäck gerne.
Jäck ist sehr überschwänglich in seiner Freude und Dankbarkeit. Er springt dann aus dem Stand ca. 1,40 Meter, um Frauchen und Herrchen mit Küsschen zu begrüßen- teilweise hat Jäck es „begriffen“, dass er dieses bei „Schluß“ unterlassen soll, doch hier muss auch weiter trainiert werden.
Für Jäck wird eine Familie gesucht, deren (wenn vorhanden) Kinder „standfest“ sind, denn hinter dem lieb gemeinten „Küsschen-Sprung“ steckt auch Kraft. Auch wenn Jäck sich mit anderen Hunden im Rudel gut versteht, sollte, wenn überhaupt, nur ein weiterer Hund im Haushalt leben. Jäck neigt dazu, sich zu sehr unterzuordnen, und mag dann die unbedingt erforderlichen Streicheleinheiten nicht einfordern.
Schön ist ein größtenteils ebenerdiges Zuhause (da Jäck Treppen zwar hochklettert, sich aber nicht traut, diese wieder herunterzusteigen) mit eingezäunten Garten, in dem Jäck auch flitzen darf.
Wichtig ist, dass Jäcks neue Familie weiß, dass Jäck agil ist und gerne und ausgiebig laufen und beschäftigt werden möchte- nur Schwimmen mag der Kleine nicht.
Wer mag diesem lieben, kleinen Rüden ein dauerhaftes liebevolles Zuhause schenken?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Die Gemeinsamen e.V.

Anschrift 16278 Mark Landin
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)7158 65804

Homepage http://www.diegemeinsamen.de/index.php?ID=Satzung&ID2=Verein&ES=Ja&BBreite=1293&BHoehe=755

 
Seitenaufrufe: 41